[Neuerscheinung]
Verkauft! Meine verbrannte Kindheit in Sklaverei von Aicha Laoula
Klippen springen von Claire Zorn


© Coverrecht: Ullstein
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 15.07.2016
Verlag: Ullstein
ISBN: 978-3-548-37462-8
Preis: 9,99€
Seiten: 416
Altersempfehlung: ab 13 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Als Berberin geboren, ist sie erst vier Jahre alt, als Aicha Laoula das erste Mal von ihrer Mutter als Sklavin verkauft wird. Der Beginn eines jahrelangen Martyriums, während dem sie immer wieder für Geld in Haushalte reicher Marokkaner geschickt wird, um dort zu arbeiten. Oft ist sie ihrer Mutter nur wenig mehr Wert, als der Preis für ein Stück Brot. Sie wird gefoltert, misshandelt, gedemütigt. Sie leidet unter Mangelernährung, zu wenig Schlaf und Überarbeitung. Gegen die Gewalt und den sexuellen Missbrauch kann sie sich kaum zur Wehr setzen. Mit fünfzehn wird sie schließlich mit einem Mann verheiratet, der mehr als doppelt so alt ist wie sie, und in die Schweiz geschickt. Sie bekommt vier Kinder, von denen das älteste und das jüngste sterben. Es dauert 27 Jahre, bis Aicha Laoula sich aus der Zwangsehe befreien und endlich ein selbstbestimmtes Leben führen kann. (Quelle: Ullstein)

© Coverrecht: Thienemann
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 15.07.2016
Verlag: Thienemann
ISBN: 978-3-522-20220-6
Preis: 14,99€
Seiten: 256
Altersempfehlung: 7 bis 10 Jahre
Originaltitel: The Protected
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Es war nur ein kleiner, dummer Zwischenfall auf einer Party und trotzdem verändert er Hannahs Leben schlagartig. Von einem Tag auf den anderen wird sie gemobbt – immer fieser werden die Attacken. Doch dann sind die Angriffe plötzlich vorbei, aber sie bleibt misstrauisch. Auch als der neue Schüler Josh ein echtes Interesse an ihr zu haben scheint. Er spricht sie auf das Buch an, das sie gerade liest, möchte mit ihr gemeinsam Mittagspause machen, bringt sie zum Lächeln. Wird Hannah es wagen, ihm und dem Leben wieder zu trauen? (Quelle: Thienemann)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen