[Neuerscheinung]
Selbst wenn du mich belügst von Jessica Alcott
Der kleinste Kuss der Welt von Mathias Malzieu


© Coverrecht: cbt
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 31.08.2015
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-16384-9
Preis: 16,99€
Seiten: 416
Originaltitel: Even when you lie to me
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Eine Liebe, die nicht sein darf.
Die 17-jährige Charlie fühlt sich nicht besonders wohl in ihrer Haut. Ganz anders als ihre hübsche und überall beliebte Freundin Lila steht sie nicht gerne im Mittelpunkt. Lieber vergräbt sie sich mit ihren Büchern. Keiner versteht sie und schon gar nicht ihre Mutter – findet Charlie. Doch dann kommt der neue Englischlehrer Mr Drummond an die Schule und bringt die Mauern von Charlies Welt ins Wanken. Mr Drummond ist klug, witzig, sexy und der Einzige, der wirklich begreift, was Charlie bewegt. Und sieht er sie nicht manchmal ganz seltsam an? Aus Nähe wird Liebe. Eine Liebe, die nicht sein darf. Bis zu dem schicksalhaften Tag, an dem Charlie achtzehn wird und beschließt, alle Tabus zu brechen. (Quelle: cbt)



© Coverrecht: Carl`s books
Informationen zum Buch (Taschebuch)
Erscheinungsdatum: 31.08.2015
Verlag: Carl`s books
ISBN: 978-3-570-58547-4
Preis: 12,99€
Seiten: 144
Originaltitel: Le plus petit baiser jamais recensé
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Ich hatte den kleinsten Kuss der Welt im Théâtre du Renard verloren. Er war mir mitten in der Nacht beim Tanzen von den Lippen geglitten, als mein Blick auf ein blaues Petticoatkleid mit großen weißen Tupfen fiel. Anmut, Sinnlichkeit und Verlockung. Ein Hauch von Geheimnis. Immer, wenn ich mich ihr nähern wollte, entwischte sie mir. Nach einem getänzelten Slalom stand ich endlich der Frau gegenüber, die mich magnetisierte. Ich brachte kein Wort heraus. Aus Angst, die Flut könnte sie abermals davonspülen, küsste ich sie. Der Anflug eines Kurzschlusses. Wir berührten einander kaum. Der kleinste Kuss der Welt. Ein grelles Licht, und dann nichts. Sie war fort. Als wäre ihr Mund ein magischer Schalter – wenn man ihn umlegt, löst sie sich in Luft auf. Ich hörte sie davongehen, hörte ihre Schritte verklingen. Sie war also gar nicht verschwunden, sie war bloß unsichtbar geworden! Wir hatten einander den kleinsten Kuss der Welt gegeben, und sie hatte sich verflüchtigt, abrupt wie ein Stromausfall. Ich musste sie unbedingt wiederfinden. (Quelle: Carl`s books)





[Neuerscheinung] Verschwörung. Millennium 4 von David Lagercrantz


© Coverrecht: Heyne
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 27.08.2015
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-26962-0
Preis: 22,99€
Seiten: 608
Originaltitel: Det som inte dödar oss
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Mikael Blomkvist steht vor einer Entscheidung. Böse Zungen behaupten, er sei nicht länger der Journalist, der er einst war. Lisbeth Salander hingegen ist aktiv wie eh und je. Die Wege kreuzen sich, als Frans Balder, einer der weltweit führenden Experten für künstliche Intelligenz, ermordet wird. Kurz vor seinem Tod hatte er Mikael Blomkvist brisante Informationen versprochen. Als Blomkvist erfährt, dass Balder auch in Kontakt zu Lisbeth Salander stand, nimmt er die Recherche auf. Die Spur führt zu einem amerikanischen Softwarekonzern, der mit der NSA verknüpft ist. Mikael Blomkvist wittert seine Chance, die Enthüllungsstory zu schreiben, die er so dringend braucht. Doch wie immer verfolgt Lisbeth Salander ihre ganz eigene Agenda. (Quelle: Heyne)


[Neuzugang & Ich lese] Der beste Freund, den man sich denken kann von Matthew Dicks


© Coverrecht: Berlin Verlag
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 26.02.2013
Verlag: Berlin Verlag
ISBN: 978-3-8333-0965-6
Preis: 19,99€
Seiten: 448
Originaltitel: Memoirs of an Imaginary Friend
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Budo ist ein imaginärer Freund - kein leichter Job, ist er doch ausgerechnet der imaginäre Freund von Max. Und der hat massenhaft Probleme. Mit den Eltern, in der Schule und vor allem mit sich selbst. Doch erst, als eine Lehrerin etwas Unheimliches im Schilde führt, muss Budo gravierender in die reale Welt eingreifen als ihm lieb ist.
Ein bewegender Roman mit einem einzigartigen Erzähler, der uns daran erinnert, was es heißt, ein Freund zu sein - ganz gleich, ob real oder imaginär. (Quelle: Berlin Verlag)


[Rezension] Die Geisha von Arthur Golden


© Coverrecht: btb
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 05.12.2005
Verlag: btb
ISBN: 978-3-442-72632-5
Preis: 10,00€
Seiten: 576
Originaltitel: Memoirs of a Geisha
Leseprobe: Hier

Erster Satz: Mal angenommen, Sie und ich säßen in einem stillen Raum mit Blick auf einen Garten, tränken grünen Tee, plauderten über lang vergangene Zeiten, und ich sagte zu Ihnen: »Der Nachmittag, an dem ich den-und-den kennenlernte… das war der beste Nachmittag in meinem Leben, und zugleich der schlimmste.«

Inhalt:
Chio ist noch ein Kind, als sie von ihrem Vater verkauft wird. Zusammen mit ihrer Schwester wird sie nach Kyoto gebracht. Dort angekommen werden die beiden getrennt, doch Chio gibt die Hoffnung nicht auf ihre Schwester zu finden. Auch ihre schwer kranke Mutter und ihren Vater hofft Chio eines Tages wieder in die Arme schließen zu können. Seit ihrer Ankunft lebt sie in einer Okaya und soll dort zu einer Geisha ausgebildet werden. Chio hat es in der Okaya nicht leicht und muss eine Schikane nach der anderen ertragen. Nur mit viel Glück und, als sie sich mit ihrer ansonsten aussichtslosen Situation abgefunden hat, einem starken Willen schafft sie es die Ausbildung zu meistern. Dass dies sie auf Dauer nicht glücklich machen kann, begreift sie erst, als es schon beinahe zu spät ist.


Meine Meinung: 
„Die Geisha“ ist das erste und bisher einzige Buch von Arthur Golden, was mich immer mit Spannung, aber auch mit gemischten Gefühlen an ein Buch heran treten lässt. Für meine Begriffe ist dem Autor mit diesem Roman jedoch ein Meisterwerk gelungen, welches es verdient von vielen Menschen gelesen zu werden. Bei mir selbst lag dieses Buch eine lange Zeit im Regal, bevor ich mich dazu aufraffen konnte es zu lesen. Die japanische Kultur hat mich bis dahin eher weniger interessiert, doch der Autor hat es geschafft eine Welt zu errichten, deren Bann ich mich nicht entziehen konnte.

Das Buch ist unglaublich authentisch und ehrlich geschrieben, was den Eindruck erweckt, es wäre eine Biografie. Da dies nicht der Fall ist, muss der Autor eine sehr gründliche Recherche durchgeführt haben, was auch die Danksagung und die dort aufgeführten Quellen belegen. Da das Buch aber den Eindruck erweckt auf einer wahren Begebenheit zu basieren, ist das lesevergnügen viel intensiver und fesselnder. Das Buch hat keine Handlung, die einem beim Lesen ständig den Atem anhalten lässt. Es ist vielmehr so, dass mich diese vollkommen fremde Kultur gefesselt und in ihren Bann gezogen hat. Ich fand das Buch nie langweilig oder langatmig, aber es fesselte mich eben auf eine andere Art und Weise als andere Bücher. Diese Fremde Kultur, die mir so vollkommen unwirklich erscheint, hat mich zugleich fasziniert und abgestoßen. Dabei ist „Die Geisha“ kein Buch, welches man so einfach nebenbei lesen kann. Das Buch ist schwere Kost, die nicht immer einfach zu verdauen ist.

Die Protagonistin des Buches, Chio, lernt der Leser als Kind kennen. Man sieht sie heranwachsen, Fehler machen und ihre unbekümmerte und naive Art verlieren. Als Frau wirkte sie teilweise unnahbar und ein wenig weltfremd auf mich. Trotz allem mochte ich sie, auch wenn sie bei weitem nicht perfekt ist. Es gibt unzählige Nebencharaktere, auf die ich hier im Einzelnen nicht weiter eingehen möchte. Ich finde es bewundernswert, wie Arthur Golden es geschafft hat jeder Person ein Gesicht und einen Charakter zu geben. Alle Figuren sind etwas ganz besonderes und machen das Buch viel interessanter und bunter.

Arthur Golden hat den Roman mit viel Gefühl und Einfühlungsvermögen geschrieben. Er hat eine Welt erschaffen, welcher ich mich nicht entziehen konnte. Der Schreibstil ist sehr flüssig, das Buch ist trotz allem nicht leicht zu lesen. Die Tiefgründigkeit und Intensität des Buches ging mir zum Teil sehr nahe.
Wer gern in fremde Kulturen eintaucht, für den ist das Buch ein absolutes Muss. Aber auch alle anderen Leseratten sollten diesem Buch eine Chance geben. Es lohnt sich.


[Neuerscheinung]
Im Schlaf komm ich zu dir von Jennifer R. Johansson
Das absolut schönste Mädchen der Welt und ich von Stephan Knösel


© Coverrecht: Heyne
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 24.08.2015
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-26813-5
Preis: 14,99€
Seiten: 400
Originaltitel: Insomnia - The Night Walkers
Altersempfehlung: ab 13 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Der siebzehnjährige Parker ist total am Ende: Seit vier Jahren hat er nicht mehr geschlafen. Stattdessen ist er dazu verdammt, Nacht für Nacht die Träume desjenigen mitzuerleben, dem er vor dem Schlafengehen zuletzt in die Augen geschaut hat. Er durchleidet fremde Ängste, erfährt dunkelste Geheimnisse – und darf niemals selbst träumen oder schlafen. Wenn sich nicht schnell etwas ändert, wird er sterben. Da trifft er Mia, und in ihren entspannenden Traumbildern findet er endlich Ruhe. Er beginnt sie zu verfolgen, um sicherzustellen, dass er in ihren nächtlichen Visionen landet. Doch damit erweckt er ihr Misstrauen. Denn sie wird schon längere Zeit von einem gefährlichen Stalker verfolgt. Plötzlich sind sie beide in höchster Gefahr. (Quelle: Heyne)



© Coverrecht: Beltz
Informationen zum Buch (Taschebuch)
Erscheinungsdatum: 24.08.2015
Verlag: Beltz
ISBN: 978-3-407-81183-7
Preis: 13,95€
Seiten: 257
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Paul steht an einem Wendepunkt in seinem Leben und stürzt in Gefühlschaos. Für ihn ist Zoe das absolut schönste Mädchen der Welt! Sensibel und mit authentischer Stimme erzählt Stephan Knösel von der ganz großen Liebe.

Nach einem Streit mit seiner Mutter ergreift der 17-jährige Paul die Flucht aus Paris, um nach München zu ziehen. Erschöpft schläft er nach seiner Reise auf einer Parkbank ein und wird von einer vermeintlichen Taschendiebin geweckt. Die schöne Zoe ist nicht auf den Mund gefallen und schon bald ist Paul völlig gefangen von ihr. Er muss Zoe beweisen, dass er der einzig Richtige für sie ist! Doch Zoe gleitet ihm immer wieder aus den Händen und ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt... (Quelle: Beltz)





[Ich lese] Saeculum von Ursula Poznanski


© Coverrecht: Loewe
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 02.11.2011
Verlag: Loewe
ISBN: 978-3-7855-7028-9
Preis: 14,95€
Seiten: 496
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Fünf Tage im tiefsten Wald, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt, leben wie im Mittelalter – ohne Strom, ohne Handy –, normalerweise wäre das nichts für Bastian. Dass er dennoch mitmacht bei dieser Reise in die Vergangenheit, liegt einzig und allein an Sandra.
Als kurz vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird, fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein.
Was zunächst niemand ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus dem harmlosen Live-Rollenspiel wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit.

Liegt tatsächlich ein Fluch auf dem Wald? (Quelle: Loewe)


[Neuerscheinung]
Rot wie das Vergessen von Sasha Dawn
Fingerhut-Sommer von Ben Aaronovitch
Nicht nur eine Liebesgeschichte von Joshilyn Jackson


© Coverrecht: dtv
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 21.08.2015
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-74013-5
Preis: 14,95€
Seiten: 380
Originaltitel: Oblivion
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Eines Nachts wird Callie zitternd in einer verlassenen Wohnung gefunden, die Wände über und über mit Kritzeleien bedeckt, darunter immer wieder die folgende: »Ich habe ihn umgebracht.« Ihn, ihren Vater, der Callie jahrelang misshandelt hat. Sie ist sich sicher, dass sie ihn getötet hat, auch wenn sie sich nicht daran erinnern kann. Seit jener Nacht leidet Callie an einem Schreibzwang. Sie versucht, mithilfe ihrer rätselhaften Schreibergüsse ihrer Erinnerung auf die Spur zu kommen. Aber letztlich ist es John, der ihr dabei hilft. Und der sich ebenso in Callie verliebt wie sie sich in ihn. Auch Elijah, Callies Freund aus den schlimmen Zeiten, scheint irgendetwas zu wissen. Doch er will nicht, dass sie sich erinnert. Er will sie um jeden Preis beschützen. Aber wovor? (Quelle: dtv)



© Coverrecht: dtv
Informationen zum Buch (Taschebuch)
Erscheinungsdatum: 21.08.2015
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-21602-9
Preis: 9,95€
Seiten: 416
Originaltitel: Foxglove Summer
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Im fünften Band der Bestseller-Serie muss sich Police Constable Peter Grant in die tiefste Provinz wagen - zwei Kinder sind unter magischen Umständen verschwunden.

Obwohl sich Police Constable Peter Grant schon unwohl fühlt, wenn er Londons Skyline auch nur ein paar Kilometer weit hinter sich lässt, wird er jetzt in die tiefste Provinz geschickt: in einen kleinen Ort in Herefordshire – wo sich Fuchs, Hase und der Dorfpolizist Gute Nacht sagen. Aber es werden zwei Kinder vermisst, und ihr Verschwinden erfolgte womöglich unter magischen Umständen. Also muss Peter notgedrungen sein angestammtes Biotop verlassen. Mit der Flusstochter Beverley Brook begibt er sich mutig nach Westen, hinein ins ländliche England... (Quelle: dtv)


© Coverrecht: dtv
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 21.08.2015
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-26064-0
Preis: 14,90€
Seiten: 360
Originaltitel: Someone Else's Love Storry
Leseprobe? Hier

Klappentext:
Schon auf den ersten Blick fühlt sich Shandi zu William Ashe hingezogen. Als er dann sein eigenes Leben aufs Spiel setzt, um das ihres kleinen Sohnes zu retten, weiß sie: Es ist Liebe. Das Schicksal hat sie zusammengeführt. Doch unter Schicksal versteht William etwas völlig anderes: Vor genau einem Jahr hat er seine Frau, seine Tochter und den Boden unter den Füßen verloren. Ein Happy End hat das Leben hier aber trotzdem im Programm – wenn auch anders als gedacht. Und mit mehr als nur EINER Liebesgeschichte! (Quelle: dtv)




[Neuerscheinung]
Das Juwel - Die Gabe von Amy Ewing
Afterworlds - Die Welten zwischen uns von Scott Westerfeld
PROFILE - Die Prognose von Christy Seifert
Klar ist es Liebe von Sandy Hall


© Coverrecht: FJB
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 20.08.2015
Verlag: FJB
ISBN: 978-3-8414-2104-3
Preis: 16,99€
Seiten: 448
Originaltitel: The Jewel
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Violet lebt in Armut, aber sie hat
eine besondere Gabe.
Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist…

Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel. (Quelle: FJB)



© Coverrecht: Fischer Sauerländer
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 20.08.2015
Verlag: Fischer Sauerländer
ISBN: 978-3-7373-5222-2
Preis: 22,99€
Seiten: 704
Originaltitel: Afterworlds
Altersempfehlung: ab 14 Jahren 
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Lizzy überlebt den Terroranschlag auf dem überfüllten Flughafen von Dallas nur durch Zufall. Und begegnet in jenem heiklen Moment zwischen Leben und Sterben ihrem Seelenführer Yamaraj, der Lizzy in die Totenwelt ›Afterworlds‹ führt. Dass sie sich dabei unsterblich in den wunderschönen Mann mit der sanfte Stimme und dem tiefen Blick verliebt, war so nicht vorgesehen vom Schicksal. Und Lizzy muss sich entscheiden: Für das Leben oder ein Dasein als Wandlerin zwischen den Welten…

Lizzys Geschichte ist ein Roman. Darcys Roman, den die 17-jährige mehr aus Spaß an die bekannteste Literaturagentur New Yorks schickt. Zu ihrer Überraschung bekommt Darcy direkt ein Zwei-Buch-Angebot und einen horrenden Vorschuss. Dieser Erfolg macht sie waghalsig: Statt ihr College-Studium anzutreten, zieht Darcy nach New York. Auf gut Glück und ohne rechten Plan. Aber mit dem festen Vorhaben, eine richtige Autorin zu werden. Und sich zu verlieben… (Quelle: Fischer Sauerländer)


© Coverrecht: FJB
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 20.08.2015
Verlag: FJB
ISBN: 978-3-8414-2150-0
Preis: 14,99€
Seiten: 384
Originaltitel: The Predicteds
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Nach einem Amoklauf an der Quiet High soll das Programm PROFILE voraussagen, welche Schüler ein Sicherheitsrisiko darstellen.
Als die Ergebnisse veröffentlicht werden sollen, kommt jedoch erst recht Unruhe auf …

»Ich hebe den Kopf so weit ich kann, bis mein Hals ganz gestreckt ist. Meine Hände sind auf dem Rücken gefesselt.
"Warum tust du das?", frage ich.
Er schweigt einen Moment, während er meinen Kopf loslässt, doch sobald ich mich mühsam aufsetze und mich hektisch im Raum umblicke, schlägt er meinen Kopf wieder zurück auf den Boden und bohrt mir sein Knie ins Gesicht.
"Wir hätten wissen müssen, dass das passieren würde", sagt er. "Es wurde vorhergesagt. Von PROFILE"« (Quelle: FJB)


© Coverrecht: Fischer Sauerländer
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 20.08.2015
Verlag: Fischer Sauerländer
ISBN: 978-3-7373-5209-3
Preis: 14,99€
Seiten: 272
Originaltitel:  A Little Something Different
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Leseprobe? Hier

Klappentext:
Zwei Verliebte, 14 Erzähler – eine außergewöhnliche romantische Komödie zum Mitverlieben und Mitleiden

Lea und Gabe wären das perfekte Paar. Das erkennen alle um sie herum: der beste Freund, die Mitbewohnerin, ja sogar der Busfahrer und die Starbucks-Bedienung. Sie haben denselben College-Kurs belegt, sie bestellen das gleiche Essen, die mögen dieselben Filme. Aber obwohl die Luft zwischen ihnen knistert und alle Vorzeichen stimmen, scheinen sie den richtigen Augenblick immer zu verpassen. Werden Lea und Gabe es schaffen, trotzdem zueinanderzufinden? (Quelle: Fischer Sauerländer)



[Neuerscheinung] So kalt wie Eis, so klar wie Glas von Oliver Schlick


© Coverrecht: Ueberreuter
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 19.08.2015
Verlag: Ueberreuter
ISBN: 978-3-7641-7043-1
Preis: 16,95€
Seiten: 384
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Die achtzehnjährige Cora kommt nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter nach Rockenfeld, wo ihr Großvater Jacob Dorneyser lebt. In dem Dorf werden nach alter Handwerkskunst Schneekugeln hergestellt, eine Tradition, die Coras Urahn Ende des 16. Jahrhunderts begründete. Der Legende nach soll ihm vom Teufel höchstpersönlich die erste Kugel geschenkt worden sein. Fasziniert von der Kunst, kleine Welten unter Glas zu schaffen, bittet Cora ihren Großvater darum, sie auszubilden. Doch schon nach kürzester Zeit geschehen die seltsamsten Dinge. Da ist zum einen der gutaussehende, geheimnisumwitterte Niklas mit den stechend blauen Augen, zu dem sich Cora unwillkürlich hingezogen fühlt und dessen Besuche bei Jacob sie niemandem gegenüber erwähnen soll. Nachts beobachtet Cora Lichter im Wald und Schneeflocken fügen sich wie von Geisterhand vor ihren Augen zu warnenden Worten zusammen. In Cora wächst die Überzeugung, dass an der alten Legende ein Fünkchen Wahrheit haften muss. Was hat es mit der rätselhaften, ersten je geschaffenen Schneekugel auf sich? (Quelle: Ueberreuter)


[Rezension] Sturmglut von Franziska B. Johann


©Coverrecht: Droemer Knaur
Informationen zum Buch (eBook)
Erscheinungsdatum: 01.06.2015
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 978-3-426-43364-5
Preis: 4,99€
Seiten: 450
Leseprobe? Hier

Erster Satz: »Ist er noch am Leben?«, fragte der Junge.

Inhalt:
Ein heißer Sommer ist für Esta der Anfang vom Ende. Als Keller sie und das Team nach Spanien schickt, um den Brand in einem Nationalpark zu löschen, lernt Esta Vincent Stein kennen. Dieser wird von Keller sehr geschätzt, da er den Kampf gegen den Windclan seit Jahren finanziell unterstützt. Er zeigt großes Interesse an Esta und lädt diese auf seinen Landsitzt nach Spanien ein. Auch wenn Esta nicht schlau wird aus Stein, nimmt sie die Einladung an und fliegt in den Ferien, zusammen mit zwei Leuten aus Kellers Team, nach Spanien. Schnell wird ihr klar, dass mit Stein etwas nicht stimmt, doch die Faszination und Neugier ist größer als die Ungewissheit und Angst. Als sie nicht mehr weiter weiß zieht sie Paul ins Vertrauen. Dass dies jedoch nicht die beste Idee war, merkt Esta als ihr das gesamte Geschehen aus der Hand gleitet und sie auf einmal in großer Gefahr schwebt.


Meine Meinung: 
Nachdem mich der erste Teil „Sturmschatten“ restlos überzeugt und begeistert hatte, habe ich mich sehr gefreut den zweiten Teil lesen zu können. Ich war wirklich gespannt, wie die Geschichte weiter gehen würde und freute mich schon auf die liebgewonnenen Charaktere. Der zweite Teil ging genauso rasant und spannend weiter, wie der erste Teil geendet hatte. Ich bin sehr schnell wieder in die Geschichte rein gekommen und konnte mich somit von Beginn an ins Lesevergnügen stürzen.

Sehr interessant fand ich, dass viele der bekannten Charaktere aus „Sturmschatten“ in diesem zweiten Teil in den Hintergrund treten und nur zu Beginn und am Ende ihren Auftritt haben. Dafür kommen viele neue Protagonisten hinzu, welche die Geschichte noch einmal aufleben lassen und besonders interessant machen. Besonders in Herz geschlossen habe ich Soltan. Seine offene, liebevolle, unschuldige und unbekümmerte Art ging mir direkt ins Herz!
Esta hat sich in diesem Buch häufiger verändert, als ich dies zu Beginn gedacht hätte. Nach dem ersten Band hatte ich das Gefühl, dass sie ihren Platz im Leben gefunden hätte. Diesen Eindruck musste ich jedoch relativ schnell wieder revidieren. Vor allem zu Beginn wirkte sie sehr naiv und gutgläubig auf mich. Sie hat versucht ihre Freunde zu schützen und wollte alles im Alleingang schaffen. Sie verschließt sich und bringt sich dadurch in sehr große Gefahr. Oft wollte ich Esta einfach nur Schütteln…
Paul spielt in diesem zweiten Band eine viel größere Rolle. Über ihn habe ich mich im Verlaufe des Buches sehr geärgert. Er erscheint mir sehr verändert, wenn ich an den ersten Band denke, aber im Endeffekt war es nur konsequent ihn diesen Weg gehen zu lassen.

Der Aufbau der Handlung hat mir gut gefallen. Für mich persönlich untergliederte sich das Buch in zwei Teile. Beide waren komplett verschieden, aber unendlich interessant und spannend. Langeweile gab es beim Lesen nicht und so befand ich mich beim Lesen permanent in einer anderen Welt. Der Schreibstil war sehr angenehm und flüssig zu lesen. Durch die unterschiedlichen Erzählperspektiven erhält der Leser einen guten Überblick und einen Einblick in andere Sichtweisen.

Insgesamt sind Geschichte und Charaktere sehr stimmig gezeichnet. Besonders die Charaktere hinterlassen bei ganz genaues Bild im Kopf. Viele unerwartete Ereignisse überraschen den Leser und bringen immer neue Spannung in das Buch!


[Neuerscheinung] Layers – die Wahrheit ist vielschichtig von Ursula Poznanski


© Coverrecht: Loewe
Informationen zum Buch (Taschebuch)
Erscheinungsdatum: 17.08.2015
Verlag: Loewe
ISBN: 978-3-7855-8230-5
Preis: 14,95€
Seiten: 448
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Seit Dorian von zu Hause abgehauen ist, schlägt er sich auf der Straße durch – und das eigentlich recht gut. Als er jedoch eines Morgens neben einem toten Obdachlosen aufwacht, der offensichtlich ermordet wurde, gerät Dorian in Panik, weil er sich an nichts erinnert: Hat er selbst etwas mit der Tat zu tun?
In dieser Situation bietet ihm ein Fremder unverhofft Hilfe an und Dorian ergreift die Gelegenheit beim Schopf – denn das ist seine Chance, sich vor der Polizei zu verstecken. Der Unbekannte engagiert sich für Jugendliche in Not und bringt Dorian in eine Villa, wo er neue Kleidung, Essen und sogar Schulunterricht erhält.
Doch umsonst ist nichts im Leben, das erfährt Dorian recht schnell. Die Gegenleistung, die von ihm erwartet wird, besteht im Verteilen geheimnisvoller Werbegeschenke – sehr aufwendig versiegelt. Und als Dorian ein solches Geschenk nach einem unerwarteten Zwischenfall behält, wird er von diesem Zeitpunkt an gnadenlos gejagt. (Quelle: Loewe)


[Neuzugang & Ich lese] Heute trägt der Himmel Seide von Ellen Alpsten


© Coverrecht: Coppenrath
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 06.2015
Verlag: Coppenrath
ISBN: 978-3-649-61704-4
Preis: 16,95€
Seiten: 400
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Klappentext:
Alice‘ Leben startet jetzt! Mit einem Studienplatz an der renommierten „London School of Art & Fashion" scheint ihr die Welt zu Füßen zu liegen. Und dann lernt sie auch noch den gut aussehenden Musiker Ned kennen. Hals über Kopf stürzt Alice sich ins Leben und in eine neue Liebe. Doch der Konkurrenzkampf an der Uni ist enorm, ihre Mitbewohnerin Kim will sie offensichtlich loswerden und auch Ned verhält sich seltsam. Alice lässt nicht locker, aber der Blick hinter die Fassade bringt ihre perfekte Welt plötzlich dramatisch ins Wanken.
(Quelle: Coppenrath)


[Neuerscheinung]
Songs of Revolution von Emma Trevayne
Kiss & Crime 1 – Zeugenkussprogramm von Eva Völler


© Coverrecht: Bastei Lübbe - One
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 13.08.2015
Verlag: Bastei Lübbe - One
ISBN: 978-3-8466-0018-4
Preis: 15,99€
Seiten: 445
Originaltitel: Coda
 Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Anthem ist 18 Jahre alt und er will eigentlich nur eins: echte Musik machen. Doch er lebt in einer Gesellschaft, in der genau das mit dem Tod bestraft wird. Menschen dürfen nur künstlich erstellte Musik hören, ausschließlich produziert, um süchtig zu machen. Tagsüber dient Anthem dem System, doch abends folgt er seiner wahren Bestimmung: Er macht Musik mit seiner Band. Als die Repressalien der Machthaber unerträglich werden, beschließen Anthem und seine Freunde, sich zu erheben: Zusammen mit der schillernden Haven will er eine Revolution anzetteln - und mit der Kraft echter Musik möglichst viele Anhänger mobilisieren... (Quelle: Bastei Lübbe - One)


© Coverrecht: Bastei Lübbe - One
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum:
13.08.2015
Verlag:
Bastei Lübbe - One
ISBN:
978-3-8466-0015-3
Preis:
142,99€
Seiten:
365
Altersempfehlung:
ab 14 Jahren
Leseprobe:
Hier

Klappentext:

Emily kann es nicht fassen. Eigentlich wollte sie am letzten Wochenende vor ihren Abiklausuren bloß noch etwas feiern, doch dann gerät ihr Leben komplett aus den Fugen: Nach einem bewaffneten Überfall landen ihre Mutter und deren Freund Jonas im Krankenhaus, und das nur, weil Jonas sich mit den falschen Leuten eingelassen hat. Auf einmal sind sie alle in so großer Gefahr, dass ein Personenschützer für sie abgestellt wird. Pascal, jung und gut aussehend, sorgt bei Emily für noch mehr Pulsrasen, obwohl ihr sein Machogehabe ziemlich auf die Nerven geht. Als sich die Lage zuspitzt, muss die Familie sogar ins Zeugenschutzprogramm. Von der Großstadt geht's aufs Land – für Emily der totale Absturz. Sie will unbedingt zurück, aber im Zeugenschutz gelten harte Regeln. Und Pascal sorgt dafür, dass sie eingehalten werden – bis Emily schließlich begreift, dass der kleinste Fehler nicht nur ihr Leben in Gefahr bringt, sondern auch ihr Herz... (Quelle: Bastei Lübbe - One)

[Neuerscheinung]
Die Nacht, in der wir uns wiedersahen von Lauren Gibaldi
Der Totgeglaubte. Eine wahre Geschichte von Michael Punke
Die Chronik des verpassten Glücks von Peter Henning
Death Marked - Die Magierin der Assassinen von Leah Cypess


© Coverrecht: cbt
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 10.08.2015
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-30974-2
Preis: 9,99€
Seiten: 352
Originaltitel: The Night We Said Yes
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Eine Nacht, zweite Chance, große Liebe.

Ella kann es kaum fassen, als auf einer Party plötzlich Matt vor ihr steht. Matt, der sie vor acht Monaten ohne ein Wort sitzen ließ. Ella ist wütend, aufgeregt und neugierig. Hin- und hergerissen entscheidet Ella sich dafür, Matt eine zweite Chance zu geben, zumindest für diesen Abend. Und erlebt eine unvergessliche Nacht voller Überraschungen... (Quelle: cbt)



© Coverrecht: Malik
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 10.08.2015
Verlag: Malik
ISBN: 978-3-89029-768-2
Preis: 20,00€
Seiten: 320
Originaltitel: The Revenant: a Novel of Revenge
Leseprobe: Hier

Klappentext:
South Dakota, zu Beginn des 19. Jahrhunderts: Der Pelztierjäger Hugh Glass wird am Grand River von einem Grizzly angefallen und lebensgefährlich verletzt. Seine beiden Begleiter geben dem Mann keine großen Überlebenschancen. Als sie Indianer in der Nähe ihres Lagers sichten, nehmen sie dem Schwerverwundeten Gewehr, Messer und den Rest seiner Ausrüstung ab und lassen ihn neben einem bereits ausgehobenen Grab zurück. Doch wie durch ein Wunder überlebt Glass – und schwört Rache. Mit einem gebrochenen Bein schleppt er sich durch die endlos weite Prärie auf der Suche nach denen, die ihn so schändlich im Stich gelassen haben. (Quelle: Malik)


© Coverrecht: Luchterhand Literaturverlag
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 10.08.2015
Verlag: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 978-3-630-87446-3
Preis: 19,99€
Seiten: 448
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Wie gut kennen wir die, die wir am meisten lieben?

Vom ersten Moment an hatte Richard Warlo seinen Ziehvater Pawel Król geliebt, diesen wie durch eine versteckte Seitentür in sein Leben eingetretenen Beschützer. Fasziniert von dessen Stärke und Verwegenheit genoss er es, wenn in der Hanauer Ankergasse die Polen zu Besuch kamen und geredet, gesungen und getrunken wurde. 25 Jahre nach Pawels Tod stößt Richard auf alte Fotos, die Pawel als jungen Mann in SS-Uniform zeigen. Sein polnischer Ziehvater ein Nazi? Wer war der Mann, der ihn wie einen Sohn erzog, mit ihm auf der Suche nach seltenen Schmetterlingen durch ganz Europa reiste und ihn die Poesie des Wagnisses lehrte?

Richard macht sich auf den Weg nach Polen – in die Vergangenheit seines Vaters. In Sosnowitz, Pawels Geburtsort, trifft er auf dessen leibliche Kinder: auf Marcin, der zeitlebens darunter gelitten hat, als Kleinkind vom Vater verlassen worden zu sein, und auf Lucyna, die zu klein war, als Pawel verschwand, um Erinnerungen an ihn zu haben. Beide mussten lernen, ohne Vater auszukommen. Nur Oliwia, Pawels im Sterben liegende Ehefrau, kennt die wahren Hintergründe seiner Flucht. Wird sie sie auf der Schwelle des Todes preisgeben? Sowohl Richard als auch Marcin und Lucyna müssen begreifen, dass Wahrheiten, die das Leben verändern, sich häufig nicht dramatisch, sondern in großer Stille offenbaren. Und dass die Frage »Was wäre gewesen, wenn« sich als Falle erweist, wenn der Fragesteller darüber sein Leben aus den Augen verliert.

Peter Hennings Figuren sind auf der Suche nach Gewissheiten – und der eigenen, neu zu definierenden Identität. Seine fesselnde Chronik des verpassten Glücks führt vor, wie Leerstellen, Geheimnisse und blinde Flecken in unseren Lebens- und Familiengeschichten uns tiefer prägen als alles, was wir fassen, erzählen und erinnern können. (Quelle: Luchterhand Literaturverlag)


© Coverrecht: cbj
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 10.08.2015
Verlag: cbj
ISBN: 978-3-570-40284-9
Preis: 8,99€
Seiten: 352
Originaltitel:  Death Sworn
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Leseprobe? Hier!

Klappentext:
Wenn Geheimnisse tödlicher sind als Schwerter

Ileni ist der aufgehende Stern am Magierhimmel der Renegai – bis sie auf unerklärliche Weise ihre Kräfte verliert, und damit ihr Ansehen, ihre Zukunft und sogar ihre große Liebe. Gemäß einem alten Abkommen wird sie alleine ins Höhlenreich der verfeindeten Assassinen gesandt, um diese in Magie zu unterrichten. Ein Himmelfahrtskommando, wurden ihre beiden Vorgänger doch ermordet! Als Ileni Nachforschungen anstellt, findet sie in dem gut aussehenden Assassinen Sorin einen unerwarteten Verbündeten. Doch dann kommt sie einem furchtbaren Geheimnis auf die Spur, das alles erschüttert, woran sie je geglaubt hat – und steht vor einer tödlichen Entscheidung… (Quelle: cbj)



[Neuzugang] Im Haus meines Feindes von Sandra Brown


© Coverrecht: Blanvalet
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 01.07.2000
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-442-35289-0
Preis: 9,00€
Seiten: 512
Originaltitel:  Fat Tuesday

Klappentext:
Seit Jahren ist Detective Burke Basile dem zwielichtigen Staranwalt Pinkie Duvall auf den Fersen. Als Burke einen Handlanger Duvalls mit der Pistole bedroht, löst sich ein Schuß - und trifft Burkes eigenen Kollegen. Von Schuldgefühlen gequält, quittiert Burke den Dienst und schmiedet einen wahnwitzigen Plan. Er entführt Pinkies schöne Frau Remy in die Sümpfe Louisianas. Und dort, trotz Remys Wut und Burkes Verachtung, begehen die beiden einen verhängnisvollen Fehler: In der Schwüle der Nacht vergessen sie den gemeinsamen Feind ...
(Quelle: Fischer Krüger)


[Neuzugang] Ins eisige Herz Sibiriens von Jacek Hugo-Bader


© Coverrecht: Malik National Geographic
Informationen zum Buch (Taschebuch)
Erscheinungsdatum: 11.08.201
Verlag: Malik National Geographic
ISBN: 978-3-492-40459-4
Preis: 14,99€
Seiten: 352

Klappentext:
13 000 Kilometer mit einem klapprigen russischen Jeep von Moskau durch Sibirien. Zwei Ziele hat Jacek Hugo-Bader dabei fest vor Augen: die lange Zeit für den Westen unzugängliche Hafenstadt Wladiwostok und die Gewissheit, auf seinem Weg mit jedem ins Gespräch gekommen zu sein. Mit einstigen Hippies und heutigen Rappern, Obdachlosen, Grubenarbeitern oder den Ureinwohnern Sibiriens, den Ewenken, die sich durch ihren Wodka-Konsum selbst auszulöschen drohen. Und völlig unverhofft begegnet er gegen Ende seines Höllenritts dann doch noch einigen glücklichen Russen: in der Siedlung eines der sechs Christusse Sibiriens... (Quelle: Malik National Geographic)


[Lesestatistik] Juli 2015


Gelesene Bücher:
Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte von Rachel Joyce
Abgeschnitten von Sebastian Fitzek & Michael Tsokos

Insgesamt: 832 Seiten


Neuzugänge:
Das Unsterblichkeitsprogramm von Richard Morgan [Geliehen]



Überraschungen des Monats:
© Coverrecht: Droemer Knaur

[Ich lese] Die Geisha von Arthur Golden


© Coverrecht: btb
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 05.12.2005
Verlag: btb
ISBN: 978-3-442-72632-5
Preis: 10,00€
Seiten: 576
Originaltitel: Memoirs of a Geisha

Klappentext:
Nach dem Tod ihrer Mutter wird Chiyo in ein Geisha-Haus nach Kyoto verkauft. Nach leidvollen Lehrjahren wird sie in die hermetische Gesellschaft der Geisha aufgenommen und ist bald die begehrteste und mächtigste von allen. Doch ihr Traum vom privaten Glück erfüllt sich erst nach jahrelangen Wirren und dem Untergang der alten Geisha-Kultur gegen Ende des verlorenen Zweiten Weltkrieges.

Arthur Golden öffnet die Tür zu einer geheimnisvollen Welt und läßt den Fremden etwas spüren von jenen gefährlich-schönen und machtvoll stilisierten gleichwohl versklavten Frauen, wie es sie in dieser Art und Weise nur in Japan gab. (Quelle: btb)