[Neuzugang & Ich lese] Mein Herz und andere schwarze Löcher von Jasmine Warga

Im letzten Monat habe ich euch gefragt, welche von drei Neuerscheinungen aus dem Monat April ich lesen soll. Leider haben nur sehr wenig Personen an der Abstimmung teilgenommen. Vielen Dank an die, die abgestimmt haben! Und hier ist nun der Gewinner... ich bin schon sehr gespannt!


© Coverrecht: Fischer
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 23.04.2015
Verlag: Fischer
ISBN: 978-3-7373-5141-6
Preis: 16,99€
Seiten: 384

Klappentext:
»Ich küsse ihn. Wir küssen uns! Ich versuche, mich nicht zu fragen, ob das nun richtig oder falsch ist. Mein Herz hämmert, und ich hoffe, dass sein Herz genauso wild klopft. Ich weiß, dass die Menschen einander seit tausend Ewigkeiten küssen, aber jetzt, in diesem Augenblick, fühlt es sich an, als wäre das Küssen ein Geheimnis, das nur Roman und ich kennen.«

Wenn dein Herz sich anfühlt wie ein gähnendes schwarzes Loch, das alles verschlingt, welchen Sinn macht es dann noch, jeden Morgen aufzustehen? Aysel will nicht mehr leben – sie wartet nur noch auf den richtigen Zeitpunkt, sich für immer zu verabschieden. Als sie im Internet Roman kennenlernt, scheint er der perfekte Komplize für ihr Vorhaben zu sein. Und während die beiden ihren gemeinsamen Tod planen, spürt Aysel, wie sehr sich auf die Treffen mit Roman freut, wie hell und leicht ihr Herz sein kann. Und plötzlich ist der Gedanke, das alles könnte ein Ende haben, vollkommen unerträglich ... Aysel beginnt zu kämpfen. Um ihr Leben. Um sein Leben. Und um ihre gemeinsame Liebe. (Quelle: Fischer)


[Neuerscheinung] Die Farben des Blutes: Die rote Königin von Birgit Schmitz


© Coverrecht: Carlsen
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 28.05.2015
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-58326-0
Preis: 19,99€
Seiten: 512
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Originaltitel: Red Queen

Klappentext:
Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz … --- Fesselnd, vielschichtig und voller Leidenschaft: Viktoria Aveyard entwirft eine faszinierende Welt mit einer starken Heldin, die folgenschwere Entscheidungen treffen muss. Es geht um Freundschaft, Liebe und Verrat, um Politik, Intrigen und Rebellion, um Gut und Böse – und jede Schattierung dazwischen. (Quelle: Carlsen)


[Neuerscheinung]
Mit jedem neuen Tag Roman von Marc Levy
Könnte ich meine Sehnsucht nach dir sammeln von Zoran Drvenkar


© Coverrecht: Blanvalet
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 25.05.2015
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7645-0529-5
Preis: 19,99€
Seiten: 368
Originaltitel: Si c'était à refaire
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Was wäre, wenn Sie den schlimmsten Fehler Ihres Lebens wiedergutmachen könnten?
Der hochkarätige und erfolgreiche Journalist Andrew Stilman, der bald heiraten wird, lernt eines Abends in einer Bar in Manhattan eine wunderschöne Frau kennen. Als er ein paar Wochen später, am 9. Juli 2012, wie jeden Tag joggen geht, wird er von hinten angegriffen. Das Letzte, was er spürt, bevor er zusammenbricht, ist ein durchdringender Schmerz im Rücken. Als er wieder aufwacht, schreibt man den 9. Mai 2012 – zwei Monate vor seiner Hochzeit, zwei Monate, bevor er seiner Frau das Herz brach. Von nun an hat er sechzig Tage, um seinen Mörder zu finden, sein Schicksal zu verändern – und die Liebe seines Lebens zu retten… (Quelle: Blanvalet)



© Coverrecht: cbj
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 25.05.2015
Verlag: cbj
ISBN: 978-3-570-15909-5
Preis: 22,99€
Seiten: 200
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Ein Bild, ein Gedicht – Tag für Tag.
Ein Schriftsteller und eine Fotografin tun sich zusammen. Die Fotografin macht jeden Tag ein Foto. Egal von was, egal von wem, egal wo. Bis Mitternacht hat der Schriftsteller dann Zeit, einen Text zu dem Foto zu schreiben und damit den Tag einzufangen. Einen ganzen Sommer lang.

Die Fotos sind Portraits, Stillleben, Landschafts- und Momentaufnahmen, die sich in Gedichte, Theaterstücke und Kurzgeschichten verwandeln. Sie sind eine Reise zu Fuß, mit dem Auto und dem Motorrad. Es geht in die Nachbarschaft und nach Berlin, aber auch quer durch Deutschland. Klar, direkt und in Schwarz-Weiß haben die Fotografin und der Schriftsteller die Zeit in Augenblicken festgehalten. Entstanden ist ein Dialog zwischen zwei Menschen, zwischen Wort und Bild. Ein Gedichtband, ein Tagebuch und die Einladung auf eine Reise mit den beiden. (Quelle: cbj)
 


[Neuzugang] Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte von Rachel Joyce


© Coverrecht: Fischer Krüger
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 21.11.2013
Verlag: Fischer Krüger
ISBN: 978-3-8105-1081-5
Preis: 18,99€
Seiten: 432
Originaltitel: The Life List

Klappentext:
ZWEI SEKUNDEN KÖNNEN DAS GANZE LEBEN VERÄNDERN
Der große neue Roman der preisgekrönten Autorin des Bestsellers ›Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry‹.

Niemand hat das Mädchen mit dem roten Fahrrad gesehen. Nur der elfjährige Byron, der mit seiner Mutter im Wagen sitzt, als der Unfall im dichten Nebel geschieht. Byron weiß sofort: Er darf keinem etwas davon erzählen. Doch in nur zwei Sekunden ist die ganze Welt aus den Fugen geraten – und es wird mehr als ein halbes Leben dauern, bis sie wieder in den Takt kommt.

Mit ihrer zarten, glasklaren Sprache zieht uns Rachel Joyce ins Herz der Zeit und erzählt von einem ewigen Sommer, vierzig kurzen Jahren und zwei lebenslangen Sekunden. Ein berührender Roman über Zeit und Wahrheit, Zerbrechlichkeit und Hoffnung, Freundschaft und Liebe. (Quelle: Fischer Krüger)


[Neuerscheinung]
Nur einen Horizont entfernt Roman von Lori Nelson Spielman
Tiefe Wellen von Kat Rosenfield
Bannwald von Julie Heiland


© Coverrecht: Krüger
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 21.05.2015
Verlag: Krüger
ISBN: 978-3-8105-2395-2
Preis: 14,99€
Seiten: 368
Originaltitel: Sweet Forgiveness
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre Mutter. Aber soll sie wirklich zurück zu den schmerzhaften Ereignissen von damals und die Auseinandersetzung mit dem Menschen suchen, der sie am besten kennt? Denn Hannah hat etwas getan, das das Leben ihrer Mutter für immer verändert hat… (Quelle: Krüger)



© Coverrecht: FJB
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 21.05.2015
Verlag: FJB
ISBN: 978-3-8414-2170-8
Preis: 14,99€
Seiten: 416
Originaltitel: Inland
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Callie Morgan hat Angst vor dem Wasser. Ihre Mutter ist ertrunken – Unfall oder Selbstmord? Durch eine mysteriöse Krankheit steigt das Wasser auch in ihrer Lunge. Doch als ihr Vater ausgerechnet im feuchtwarmen Florida einen Job annimmt, verschwinden die Symptome. Callie findet Freunde, ein Junge verliebt sich in sie. Aber das schicksalhafte Verhältnis ihrer Familie zum Wasser scheint sie zu verfolgen. (Quelle: FJB)
 


© Coverrecht: FJB
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 21.05.2015
Verlag: FJB
ISBN: 978-3-8414-2108-1
Preis: 16,99€
Seiten: 352
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Lesepobe: Hier

Klappentext:
Ich hasse den Wald. Ich hasse ihn aus tiefstem Herzen. Er tut so, als wäre er mein Zuhause. Aber das ist er nicht. Er ist mein Gefängnis.

Sie können nicht töten – als Anhänger der weißen Magie erschaffen sie nur. Seit Generationen lebt der friedliche Stamm der Leonen gefangen im Wald, gewaltsam unterdrückt vom Stamm der mörderischen Tauren.
Als die 17-jährige Robin auf den jungen Tauren Emilian trifft, ist sie sich sicher, dass er sie töten wird. Doch Robin gelingt es zu fliehen – scheinbar. Erst später wird ihr bewusst: er hat sie laufen lassen. Warum?
Als Robin dann ein Reh mit der bloßen Kraft ihrer Gedanken tötet, ist sie zutiefst erschüttert. Was ist mit ihr?
Robin trägt ein Geheimnis in sich, und es gibt nur einen, der davon weiß – ihr größter Feind.

Wie es dazu gekommen ist? Wie es immer zu so etwas kommt. Die Starken wittern die Macht und bezwingen die Schwachen. Wir, der Stamm der Leonen, sind Anhänger der weißen Magie. Die Magie der Natur. Wir heilen, wir erschaffen, wir tun Gutes.
Die anderen, der Stamm der Tauren, haben sich der schwarzen Magie verschworen. Sie herrschen kaltblütig, sie vernichten, sie töten. Auch uns. Aber das werde ich nicht länger zulassen. (Quelle: FJB)


[Rezension] Der Circle von Dave Eggers


© Coverrecht: Kiepenheuer & Witsch
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 14.08.2014
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 978-3-462-04675-5
Preis: 22,99€
Seiten: 560
Leseprobe: Hier

Erster Satz: WAHNSINN, DACHTE MAE.

Inhalt:
Mae Holland ist mit ihrem aktuellen Verwaltungsjob mehr als unzufrieden. Durch die Hilfe einer ehemaligen Kommilitonin und Mitbewohnerin bekommt sie die Chance beim begehrtesten Arbeitgeber dieser Zeit zu arbeiten: der Circle. Dies ist ein Internetkonzern, der alle großen Dienste, wie Google, Twitter, Apple und Facebook geschluckt hat und auf die vollkommene Transparenz aller hinarbeitet. Die „Drei Weisen“ die den Circle gegründet haben, wollen die Welt zu einem besseren Ort machen und die Kriminalität und den Schmutz im Internet komplett bekämpfen. Mae ist begeistert vom Circle. Alles ist modern: Kostenlose Konzerte, Sterneköche und jeden Abend finden Partys auf dem Campus statt. Mae steigt schnell auf und wird zu einer beliebten Vorzeigemitarbeiterin, die den Wahn der Transparenz immer weiter voran treibt.


Meine Meinung: 
Dieses Buch wurde mir wärmstens empfohlen und war eine Zeit lang auch in aller Munde. Meine Erwartungen an das Buch waren also riesig. Sowohl die Familie als auch die Tageszeitungen lobten das Buch als den Reload von Huxleys „Schöne neue Welt“. Und was soll ich sagen… auch mich hat das Buch vollkommen in seinen Bann gezogen! Bereits auf Seite 1 war ich bereits begeistert und mit jeder weiteren Seite wuchsen mein Misstrauen und meine Bedenken.

Zunächst einmal etwas zur Protagonistin Mae Holland. Am Anfang ist mir diese sehr sympathisch und ich kann sie verstehen und nachvollziehen. Mit jeder Seite wirkt die Gehirnwäsche des Circles mehr bei Mae, bis man sie am Ende überhaupt nicht wiedererkannt. Die Protagonistin Mae wird von Seite zu Seite unsympathischer und unnahbarer, was eigentlich ein Wiederspruch zu dem Schritt ist, dem Mae im letzten Buchdrittel geht. Ihre Freundin Annie scheint die Entwicklung genau andersherum zu durchleben. Erst am Ende scheint sie alles klarer zu sehen. Ein Großteil der anderen Charaktere bleiben sehr blass, was mich in diesem Fall aber nicht gestört hat.

Zu Beginn war ich wirklich beeindruckt, als der Circle und der Campus als Arbeitgeber geschildert wurde. Ein wirklicher Traum… zu Beginn zumindest. Aber schon auf den ersten Seiten hatte ich das Gefühl, dass das nicht mit rechten Dingen zugeht. Was muss es kosten, wenn eine Firma sich einen solchen Luxus dauerhaft leisten kann? Was wird im Gegenzug alles von den Mitarbeitern verlangt? Und genau das ist es auch, was bei mir das erste Mal zu Zweifeln geführt hat. Dave Eggers schafft es wie kein zweiter, die vielleicht nicht mehr so weit entfernte Zukunft ins Hier und Jetzt zu rücken. Und diese Zukunft wird von Seite zu Seite gefährlicher.

Das Problem ist, dass vieles was der Autor schildert nicht mehr so weit entfernt zu sein scheint. Sämtliche Vorteile einer transparenten Welt werden durch die Nachteile wieder wett gemacht und am Ende möchte man Mae einfach nur schnappen, schütteln und anschreien. Auf die Spitze getrieben wird die Situation dadurch, dass auch Familienmitglieder und Bekannte von Mae mit in die Fänge des Circles gezogen werden, was drastische und wie ich finde schockierende Folgen hat.

Auch wenn der Schreibstil oder vielleicht auch eher der Inhalt anspruchvoll ist, lässt sich das Buch sehr gut und flüssig lesen. Für mich war es beinahe eine Sucht… ich konnte kaum glauben was geschieht und musste einfach immer weiter lesen.
Vernetzung und Transparenz sind Themen, die in Zukunft eine immer größere Rolle spielen und etwas Angst machen können, wenn man an den O-Ton dieses Buches denkt. Auf jeden Fall ein Thema, welches beachtet werden sollte!

[Neuerscheinung]
Im Dunklen von Anna Lyndsey
Sturm über Rosefield Hall Roman von Julie Leuze
Als die Sonne im Meer verschwand von Susan Abulhawa


© Coverrecht: Goldmann
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 18.05.2015
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-31399-0
Preis: 17,99€
Seiten: 256
Originaltitel: Girl in the Dark
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Die Sonne und das Licht – sie sind unser Lebenselixier, ohne das wir in unserer Welt verloren wären. Die Vorstellung, die Tage in schwarzer Finsternis zu verbringen, erfüllt uns mit Beklemmung und Schrecken. Und doch ist genau dies die Situation, die Anna Lyndsey seit einigen Jahren bewältigen muss: Sie erkrankte an einer extremen Form von Lichtsensibilität und verbringt seither den größten Teil ihres Lebens in einem komplett abgedunkelten Raum. In ihrem Buch schildert sie, was es bedeutet, die vertraute und geliebte Welt, in der sie gelebt hat, zu verlieren – und wie sie dafür kämpft, an ihrer Stelle eine ganz neue zu errichten. „Im Dunklen“ ist das beeindruckende Zeugnis einer starken Frau, der es gelingt, sich ihren Mut vom Schicksal nicht nehmen zu lassen – und in der Poesie und Schönheit der Welt immer wieder ein Stück Glück zu finden. (Quelle: Goldmann)



© Coverrecht: Goldmann
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 18.05.2015
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-48214-6
Preis: 9,99€
Seiten: 352
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Grafschaft Devon 1913: Ruby, die 18-jährige Tochter von Lord und Lady Compton, wächst sehr behütet auf dem elterlichen Herrensitz Rosefield Hall auf. Als der attraktive Cyril Brown aus London anreist, um den Sommer auf dem nahen Tamary Court zu verbringen, fühlen die beiden sich auf Anhieb zueinander hingezogen – und Ruby verliebt sich zum ersten Mal in ihrem Leben. Doch Rubys Eltern sind strikt gegen eine Verbindung mit dem nicht adeligen jungen Mann. Außerdem scheint Cyril ein Geheimnis vor Ruby zu verbergen. Cyril stellt Rubys Leben auf den Kopf, doch plötzlich wendet er sich von ihr ab. Und dann ziehen dunkle Wolken am Horizont auf... (Quelle: Goldmann)
 


© Coverrecht: Diana
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 18.05.2015
Verlag: Diana
ISBN: 978-3-453-29170-6
Preis: 19,99€
Seiten: 384
Originaltitel:  The Blue Between Sky and Water
Lesepobe: Hier

Klappentext:
In Amerika aufgewachsen, kennt die Palästinenserin Nur die malerischen Dörfer ihrer Heimat bloß aus den Erzählungen ihres Großvaters. Doch dann trifft sie Jamal, der als Arzt in Gaza arbeitet und sie dorthin einlädt. Zum ersten Mal reist Nur zu ihrer Familie und erlebt, wie eng deren Geschichte mit der Israels und Palästinas verflochten ist. Sie ist überwältigt von den Eindrücken, erfährt aber auch eine bittere Wahrheit über Jamal. Stehen lediglich die strengen Regeln seiner Kultur zwischen ihnen? Nur muss herausfinden, wohin sie und ihre Liebe gehören. (Quelle: Diana)


[Neuerscheinung]
Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken von Sabaa Tahir
Die Herzogin der Bloomsbury Street von Helene Hanff


© Coverrecht: Bastei Lübbe
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 15.05.2015
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-8466-0009-2
Preis: 16,99€
Seiten: 512
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Originaltitel: An Ember in the Ashes
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.
Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste...
Eine mitreißende Geschichte, in der es buchstäblich um Leben und Tod geht. (Quelle: Bastei Lübbe)


© Coverrecht: Atlantik
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 15.05.2015
Verlag: Atlantik
ISBN: 978-3-455-60022-3
Preis: 15,00€
Seiten: 192

Klappentext:
Nach Jahrzehnten ist es endlich so weit: Helene Hanff, die London nur durch ihren Briefwechsel mit der Buchhandlung Marks & Co kennt, besucht die Stadt ihrer Sehnsucht und literarischen Helden. Ihr Terminkalender ist übervoll, denn Helene Hanff möchte sich nichts entgehen lassen. Zwar tritt die introvertierte New Yorkerin in die unterschiedlichsten Fettnäpfchen, macht mit ihrem unvergleichlichen Charme aber alles wieder wett. Sie wird – wenn auch nur vorübergehend – zur »Herzogin der Bloomsbury Street«. (Quelle: Atlantik)


[Neuzugang] Die Jäger der Nacht von Andrew Fukuda


© Coverrecht: Ravensburger
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 01.12.2012
Verlag: Ravensburger
ISBN: 978-3-473-40089-8
Preis: 16,99€
Seiten: 416
Originaltitel: The Hunt

Klappentext:
Gene hat ein Geheimnis: Er ist ein Mensch. Das könnte ihn das Leben kosten, denn die Gesellschaft, in der er aufwächst, hat sich genetisch verändert. Die Bürger sehen aus wie Menschen, aber sie schwitzen nicht, verspüren keine Kälte und schlafen nie. Und sie töten normale Menschen wie Gene. Doch dann wird ausgerechnet Gene die Ehre zuteil, an der legendären Jagd teilzunehmen. Verfolgt werden dabei die letzten überlebenden Menschen, die unter einer Glaskuppel in der Savanne leben... (Quelle: Ravensburger)


[Neuerscheinung]
Spirit - Du gehörst mir von Carrie Jones & Steven E. Wedel
Lügenmädchen von Luana Lewis
Damals dieser Kuss von Claire LaZebnik
Die Widerspenstigkeit des Glücks von Gabrielle Zevin
Bodyguard - Die Geisel von Chris Bradford


© Coverrecht: cbt
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 11.05.2015
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-30901-8
Preis: 9,99€
Seiten: 416
Altersempfehlung: ab 13 Jahren
Originaltitel: After Obsession
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Du gehörst mir, ganz und gar mir...
Traumstimmen, Visionen – Alan und Aimee verbindet ein dunkles Geheimnis. Vom ersten Tag ihrer Begegnung an fühlen sie sich zueinander hingezogen. Und vom ersten Tag an kommt es zu mysteriösen Vorfällen. Als ob ihnen etwas Böses auf den Fersen wäre. Doch dann machen sie eine schockierende Entdeckung: Nicht sie werden verfolgt, sondern Courtney, Aimees beste Freundin. Und es gibt nur eine Möglichkeit, sie zu retten: Sie müssen den Dämon, der von ihr Besitz ergriffen hat, austreiben… (Quelle: cbt)



© Coverrecht: Goldmann
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 11.05.2015
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-31384-6
Preis: 14,99€
Seiten: 320
Originaltitel: Don't stand so close
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Eines Abends steht sie einfach vor der Tür. Und sie wird so lange bleiben, bis sie alles zerstört hat.
Stella lebt völlig zurückgezogen in einem luxuriösen, einsam gelegenen Haus in der Nähe von London. Sie hat es kaum verlassen, seit sie nach einem traumatischen Ereignis an Panikattacken leidet. Eines kalten Winterabends steht überraschend ein völlig durchgefrorenes junges Mädchen vor ihrer Tür und bittet um Einlass. Alles in Stella sträubt sich, aber die Gestalt macht einen so hilflosen Eindruck, dass sie schließlich widerwillig die Tür öffnet. Sie bereut es schnell, denn von dem Mädchen scheint eine merkwürdige Bedrohung auszugehen. Und dann beginnt Blue, Geschichten zu erzählen, die Stella zutiefst verstören. Ist das Mädchen eine Psychopathin? Oder sagt sie gar die Wahrheit? Stella weiß nicht mehr, was sie glauben soll, sie weiß nur eines: dass sie entsetzliche Angst hat... (Quelle: Goldmann)
 


© Coverrecht: cbj
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 11.05.2015
Verlag: cbj
ISBN: 978-3-570-40280-1
Preis: 8,99€
Seiten: 384
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Originaltitel: The Last Best Kiss
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Heute weiß Anna, dass der Kuss damals in der Neunten eine letzte Chance war – bevor Finn sich aus dem Staub machte, der schlaksige, zu kurz geratene (und unglaublich nette) Junge, in den sie sich heimlich, still und leise verknallt hatte … sehr heimlich sogar, denn nie im Leben hätte Anna vor ihren Freundinnen zugegeben, dass sie mit einem Nerd geht. Doch nun, vier Jahre später, ist Finn plötzlich zurück in L.A.! Der unbeholfene Streber von einst hat sich zum attraktiven Mädchenschwarm gemausert und macht klar, dass er nichts mehr mit ihr zu tun haben will. Anna versucht, sich einzureden, dass Finn ihr egal ist – ganz im Gegensatz zu ihren BFFs, die plötzlich Feuer und Flamme sind … (Quelle: cbj)


© Coverrecht: Diana
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 11.05.2015
Verlag: Diana
ISBN: 978-3-453-35862-1
Preis: 12,99€
Seiten: 288
Originaltitel: The Storied Life of A. J. Fikry
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Amelia ist Verlagsvertreterin und lernt dabei die eigenwilligsten Buchhändler kennen. Genau so einer ist A. J. Fikry. In seinem Herzen haben nur turmhohe Bücherstapel Platz. Bis er einen ungebetenen Gast entdeckt: Eines Morgens sitzt die zweijährige Waise Maya in der Kinderbuchecke seiner Buchhandlung. Gegen seinen Willen nimmt sich A. J. des kleinen Mädchens an, das sein Leben kurzerhand auf den Kopf stellt. Und auch Amelia wird er nicht so schnell vergessen können… (Quelle: Diana)


© Coverrecht: cbj
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 11.05.2015
Verlag: cbj
ISBN: 978-3-570-40275-7
Preis: 9,99€
Seiten: 480
Altersempfehlung: ab 12 Jahren 
Originaltitel: Bodyguard #1 - Hostage
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Ein 14-jähriger Junge als Bodyguard? Das glaubt doch kein Mensch! Eben deshalb ist Connor Reeves bei seinen Inkognito-Einsätzen so erfolgreich. Sein erster Auftrag führt ihn direkt ins Zentrum der Macht: Er soll die Tochter des amerikanischen Präsidenten beschützen. Allerdings darf Alicia nicht merken, dass er in Wahrheit Personenschützer ist. Denn die Präsidententochter hat die Nase voll von dem goldenen Käfig, in dem sie sitzt, und entwischt den Beamten des Secret Service immer wieder. Eines Tages jedoch gerät sie ins Visier einer terroristischen Schläferzelle. Und plötzlich ist sie doch froh, dass ein Bodyguard an ihrer Seite ist: Denn Connor entpuppt sich als stahlharte Kämpfernatur. (Quelle: cbj)


[Ich lese] Serafina – Das Königreich der Drachen von Rachel Hartman


© Coverrecht: cbj
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 19.11.2012
Verlag: cbj
ISBN: 978-3-570-15269-0
Preis: 17,99€
Seiten: 512
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Originaltitel: Seraphina
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Die Drachen könnten die Menschen vernichten. Doch sie sind zu fasziniert von ihnen. Dies ist die Basis des fragilen Friedens zwischen beiden Völkern, die jäh brüchig wird, als der Thronanwärter ihres gemeinsamen Königreichs brutal ermordet wird – auf Drachenart. Die junge Serafina hat guten Grund, beide Parteien zu fürchten. Hütet doch das erst seit kurzem am Hofe lebende Mädchen selbst ein Geheimnis. Als sie in die Mordermittlungen verwickelt wird, kommt der scharfsinnige junge Hauptmann der Garde, Lucian Kiggs, ihm gefährlich nahe und droht, ihre Verstrickung mit der Welt der Drachen zu enthüllen und ihr ganzes Leben auf immer zu zerstören. (Quelle: cbj)


[Rezension] Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling von Sjoerd Kuyper


© Coverrecht: Thienemann-Esslinger
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 09.03.2015
Verlag: Thienemann-Esslinger
ISBN: 978-3-522-30394-1
Preis: 14,99€
Seiten: 256
Originaltitel: Hotel de Grote L
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Leseprobe: Hier

Erster Satz: Geht es jetzt?

Inhalt:
Kos lebt mit seinen drei Schwestern und seinem Vater zusammen im Hotel, welches der Vater seit dem Tod von Kos Mutter alleine führt. Als er zusammen mit seinem Vater zu einem seiner Fußballspiele fährt, hat er nur eine einzige Sorge: Wie bekommt er Isabel dazu ihn zu lieben? Dass sich seine Sorgen am Ende des Tages zu einem ganzen Haufen zusammengeballt haben werden, ahnt er zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Sein Vater erleidet während des Spiels einen Herzinfarkt, das Hotel ist so gut wie pleite und Kos muss mit seinen drei Schwestern das Hotel am Laufen halten, ohne, dass ihr Vater von den Problemen erfährt. Und dann ist da auch immer noch Isabel, die ihm das Herz abwechselnd leicht und schwer werden lässt.


Meine Meinung: 
Zu Beginn muss ich sagen, dass ich auf dieses Buch nur aufgrund der Promotionsaktion des Verlags aufmerksam geworden bin. Ohne diese wäre ich vermutlich nicht so schnell über das Buch gestolpert, was im Nachhinein betrachtet schade ist. Auch hat mich nicht der mögliche Gewinn gelockt das Buch zu lesen, sondern der Klappentext, in Verbindung mit dem Cover, und genau so sollte es doch eigentlich auch sein.

Der Quietschvergnügte, luftig leichte Beginn des Buches verfliegt schnell und macht einem bunten Potpourri aus Gefühlen Platz. Von Trauer und Angst, über Verwirrung und Hoffnung, vorbei an Liebe und Geborgenheit, bis hin zu eben jener quietschvergnügten Anfangsstimmung ist eigentlich alles dabei. Das Buch ist abwechselnd ganz leicht und ganz schwer und häufig hatte ich beim Lesen ein Lächeln auf den Lippen.

Sein Können beweist der Autor Sjoerd Kuyper von Beginn an. Das Buch ist anspruchsvoll und ohne sich auf den Inhalt des Buches einzulassen und ohne mitzudenken, wird es schwer sein, der Handlung zu folgen. Der Autor hält sich wenig an konventionelle Erzählperspektiven und an geordnete Zeitstränge. Der Hauptprotagonist ist Kos, welcher sein Tagebuch auf einen Kassettenrekorder spricht. Dabei folgen die Erzählungen nicht dem normalen Zeitstrang. Hin und wieder erzählt Kos, was am aktuellen Tag geschehen ist, bevor er wieder zur Handlung des Vortages zurück springt. Ein weiterer, zu Beginn etwas verwirrender, Faktor ist Isabel. Sie tippt die Erzählungen von Kos später ab und fügt hin und wieder ein paar Kommentare hinzu. Genau diese Kommentare sind es, die dem ganzen Buch eine ganz besondere Würze verleihen. Sjoerd Kuyper schafft es, auf beinahe einzigartige Weise, mit Worten, der Handlung und der Zeit zu spielen und den Leser vollkommen in die Handlung zu ziehen.

Die Art und Weise, mit welcher Kos das Geschehen schildert, schwankt zwischen Chaos, Verwirrung und einer bezaubernden Liebenswürdigkeit. Gerade durch Isabels Kommentare wirkt alles sehr abgerundet und stimmig. Neben den beiden spielen auch die Schwestern von Kos eine große Rolle. Auch diese drei sind chaotisch und liebenswert zugleich. Durch die vielen Charaktere geschieht so viel und die Handlung überschlägt sich hin und wieder, sodass Kos mit dem Erzählen gar nicht hinterher kommt.

Das Buch zeigt dem Leser, wie das Leben spielen und wie sich von jetzt auf gleich alles ändern kann. Gleichzeitig vermittelt es aber auch wie wichtig es ist das Leben zu leben und zu genießen. Auch wenn das Buch sicherlich kein schlechtes Ende nimmt, mahnt es dennoch zur Achtsamkeit und Lebensfreude!

[Neuerscheinung] Eversea - Ein einziger Moment von Natasha Boyd
Ein Sommer in Tokio von Brenda St. John Brown


© Coverrecht: Egmont LYX
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 07.05.2015
Verlag: Egmont LYX
ISBN: 978-3-8025-9743-5
Preis: 9,99€
Seiten: 352
Leseprobe? Hier!

Klappentext:
Die zweiundzwanzigjährige Keri Ann traut ihren Augen nicht, als eines Abends der angesagte Schauspieler Jack Eversea in dem Restaurant auftaucht, in dem sie kellnert. Ihr verschlafenes Heimatstädtchen Butler Cove im Süden der USA ist so ziemlich der letzte Ort, an dem sie erwartet hätte, auf einen Hollywoodstar wie ihn zu treff en. Doch Jack hat Gründe, warum er aus L. A. geflohen ist. Und Keri Ann weiß, dass sie die Art und Weise, wie seine Nähe ihr Herz zum Rasen bringt, aus genau diesen Gründen ignorieren sollte. Denn egal wie gut die beiden sich verstehen oder wie sehr die Funken zwischen ihnen sprühen – die Welten, in denen sie leben, könnten unterschiedlicher nicht sein. Und eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich… oder? (Quelle: Egmont LYX)


© Coverrecht: Egmont LYX
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 07.05.2015
Verlag: Egmont LYX
ISBN: 978-3-8025-9746-6
Preis: 9,99€
Seiten: 352
Originaltitel: Swimmung in Tokyo
Leseprobie? Hier!

Klappentext:
Die neunzehnjährige Zosia leidet sehr unter dem Tod ihrer Mutter. Als ihr Vater ihr verkündet, dass er einen Job in Japan angenommen hat, kommt ihr der Tapetenwechsel daher gerade recht. Dass sie ausgerechnet in Tokio auf Finn O‘Leary trifft, hat Zosia allerdings nicht erwartet. Finn ging auf ihre Highschool, wo er den Ruf als unnahbarer Einzelgänger hatte. Doch nun stellt Zosia fest, dass auch Finn eine Vergangenheit hat, vor der er davonläuft. Die beiden beschließen, gemeinsam die Stadt zu erkunden, und je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto näher kommen sie sich. Und spüren bald ganz deutlich, dass dieser Sommer unvergesslich werden könnte… (Quelle: Egmont LYX)


[Neuerscheinung] Obsidian: Daemon & Katy. Wahnsinnig und verrückt von Jennifer L. Armentrout


© Coverrecht: Carlsen
Informationen zum Buch (eBook)
Erscheinungsdatum: 06.05.2015
Verlag: Carlsen
ISBN:  978-3-646-92746-7
Preis: 0,00€
Seiten: 10

Klappentext:
„Wahnsinnig plus verrückt gleich übergeschnappt.“
Erlebe eine der romantischsten Szenen aus „Onyx. Schattenschimmer“ aus Daemons Perspektive – genau zur richtigen Zeit, um dich auf den dritten Band der Serie einzustimmen. „Opal. Schattenglanz“ erscheint am 24. April 2015. (Quelle: Carlsen)


[Abstimmung] Neuerscheinungen April 2015

Jeden Monat stelle ich euch die für mich interessantesten Neuerscheinungen vor. Leider ist mein SuB so groß, dass ich es oft nicht schaffe neue und interessante Bücher zu lesen. Daher habe ich mir überlegt, dass ich mir nach jedem Monat die interessantesten Neuerscheinungen raussuche und ihr entscheiden könnt, welches dieser Bücher ich mir kaufe, lese und rezensiere.

Entscheidungskriterien für euch könnten folgende sein: Welches Buch würdet ihr mir unbedingt vorschlagen, da ihr es selbst schon gelesen habt? Welches Buch interessiert euch selbst, aber ihr möchtet vorher wissen, wie es anderen gefallen hat?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir durch ein Kommentar mitteilt, ob euch die Idee gefällt. Unten findet ihr schon mal die ersten drei Bücher, die ich für diesen Monat vorausgewählt habe. Die Abstimmung dazu findet ihr rechts in der Leiste, ganz oben!



© Coverrecht: Carlsen
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 24.04.2015
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-58333-8
Preis: 19,99€
Seiten: 464
Originaltitel: Opal. A Lux Novel. Book Three
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Katy und Daemon kommen sich endlich näher. Alles scheint perfekt zu sein, doch es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich steht Blake wieder vor der Tür und bittet sie um Hilfe. Katy ist sich nicht sicher, ob sie ihm trauen kann, aber um ihre Freunde zu retten, würde sie alles tun – selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. Was sie noch nicht weiß: Blakes Plan wird die Wahrheit über die Lux endlich in greifbare Nähe rücken. Doch er wird Katy auch weiter von Daemon entfernen, als sie es für möglich hält. (Quelle: Carlsen)




© Coverrecht: Carlsen
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 24.04.2015
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-56011-7
Preis: 17,99€
Seiten: 352
Originaltitel: Night Owls
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Vielleicht lernt man solche Jungen ja nur zu später Stunde kennen. Im Nachtbus, wenn man die letzte Bahn verpasst hat und nur hoffen kann, dass Mom auch noch nicht zu Hause ist. Wenn ganz andere Leute unterwegs sind als sonst. Zum Beispiel dieser Typ mit den schwarzen Klamotten, der aussieht, als wolle er den nächsten Schnapsladen ausrauben. Doch Bex stellt fest: Jack ist kein Kioskräuber. Er ist der Graffitikünstler, der seit Wochen San Franciscos Bauwerke mit riesigen goldenen Buchstaben verziert. Aber das hält nicht jeder für Kunst; genauso wie nicht jeder Bex‘ anatomische Studien schön findet.
Bei Tag und bei Nacht, auf den Dächern der Stadt und in den Tunneln der U-Bahn wächst ihr Vertrauen zueinander. Und zwischen ihnen erblüht die Liebe. (Quelle: Carlsen)
 


© Coverrecht: Fischer
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 23.04.2015
Verlag: Fischer
ISBN: 978-3-7373-5141-6
Preis: 16,99€
Seiten: 384

Klappentext:
»Ich küsse ihn. Wir küssen uns! Ich versuche, mich nicht zu fragen, ob das nun richtig oder falsch ist. Mein Herz hämmert, und ich hoffe, dass sein Herz genauso wild klopft. Ich weiß, dass die Menschen einander seit tausend Ewigkeiten küssen, aber jetzt, in diesem Augenblick, fühlt es sich an, als wäre das Küssen ein Geheimnis, das nur Roman und ich kennen.«

Wenn dein Herz sich anfühlt wie ein gähnendes schwarzes Loch, das alles verschlingt, welchen Sinn macht es dann noch, jeden Morgen aufzustehen? Aysel will nicht mehr leben – sie wartet nur noch auf den richtigen Zeitpunkt, sich für immer zu verabschieden. Als sie im Internet Roman kennenlernt, scheint er der perfekte Komplize für ihr Vorhaben zu sein. Und während die beiden ihren gemeinsamen Tod planen, spürt Aysel, wie sehr sich auf die Treffen mit Roman freut, wie hell und leicht ihr Herz sein kann. Und plötzlich ist der Gedanke, das alles könnte ein Ende haben, vollkommen unerträglich ... Aysel beginnt zu kämpfen. Um ihr Leben. Um sein Leben. Und um ihre gemeinsame Liebe. (Quelle: Fischer)


[Neuerscheinung] Vielleicht mag ich dich morgen von Mhairi McFarlane
Eisige Schwestern von S.K. Tremayne


© Coverrecht: Droemer Knaur
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 04.05.2015
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 978-3-426-51647-8
Preis: 9,99€
Seiten: 496
Originaltitel: Here's Looking at You
Leseprobe? Hier!

Klappentext:
Wiedersehen macht nicht immer Freude. Schon gar nicht Anna, die nach 16 Jahren beim Klassentreffen mit genau jenem Typen konfrontiert wird, der ihr damals den Schulalltag zur Hölle machte. Damals, als sie noch die ängstliche, pummelige und so gern gehänselte Aureliana war. Wie wenig sie heute als schöne und begehrenswerte Frau mit dem Mädchen von einst gemein hat, wird klar, als James sie nicht erkennt. Er ist fasziniert von der schönen Unbekannten. Anna kann es kaum glauben und wittert ihre Chance: Endlich kann sie ihm alles heimzahlen. Beide ahnen nicht, wie sehr sie das Leben des anderen noch verändern werden. Nicht heute. Aber vielleicht morgen.(Quelle: Droemer Knaur)


© Coverrecht: Droemer Knaur
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 04.05.2015
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 978-3-426-51635-5
Preis: 14,99€
Seiten: 400
Originaltitel: The Ice Twins
Leseprobie? Hier!

Klappentext:
Ein Jahr nachdem die sechsjährige Lydia durch einen tragischen Unfall ums Leben kam, sind ihre Eltern Sarah und Angus psychisch am Ende. Um neu anzufangen, ziehen sie zusammen mit Lydias Zwillingsschwester Kirstie auf eine atemberaubend schöne Privatinsel der schottischen Hebriden. Doch auch hier finden sie keine Ruhe. Kirstie behauptet steif und fest, sie sei in Wirklichkeit Lydia, die Eltern hätten den falschen Zwilling beerdigt.
Bald hüllen Winternebel die Insel ein, Angus ist beruflich oft abwesend, und bei Sarah schleicht sich das unheimliche Gefühl ein, etwas stimme nicht. Zunehmend fragt sie sich, welches ihrer Mädchen lebt. Als ein heftiger Sturm aufzieht, sind Sarah und Kirstie komplett isoliert und den Geistern der Vergangenheit ausgeliefert. (Quelle: Droemer Knaur)


[Neuzugang & Ich lese] Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken von Sabaa Tahir


© Coverrecht: Bastei Lübbe
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 15.05.2015
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-8466-0009-2
Preis: 16,99€
Seiten: 512
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Originaltitel: An Ember in the Ashes
Leseprobe: Hier

Klappentext:

Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.
Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste...

Eine mitreißende Geschichte, in der es buchstäblich um Leben und Tod geht. (Quelle: Bastei Lübbe)


[Neuerscheinung] Zwischen uns die Flut von Eva Moraal


© Coverrecht: Oetinger
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 01.05.2015
Verlag: Oetinger
ISBN: 978-3-8415-0351-0
Preis: 14,99€
Seiten: 450

Klappentext:
Zwei Familien, zwei Schicksale. Dazwischen eine Liebe, die nicht sein darf. Als Nina und Max sich ineinander verlieben, steht ein großes Geheimnis zwischen ihnen. Es wird ihre Wege auseinanderreißen und wieder zueinanderführen. Doch die Wahrheit kann zerstörerisch sein. Sie sät Zorn, wo Schuld gesucht wird. Und nur allzu schnell werden aus Opfern Täter. Eine atemlose Jagd nimmt mit einer Entführung ihren Lauf, und schon bald ist klar: Nichts ist, wie es scheint. (Quelle: Oetinger)