[Neuerscheinung]
Nur einen Horizont entfernt Roman von Lori Nelson Spielman
Tiefe Wellen von Kat Rosenfield
Bannwald von Julie Heiland


© Coverrecht: Krüger
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 21.05.2015
Verlag: Krüger
ISBN: 978-3-8105-2395-2
Preis: 14,99€
Seiten: 368
Originaltitel: Sweet Forgiveness
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre Mutter. Aber soll sie wirklich zurück zu den schmerzhaften Ereignissen von damals und die Auseinandersetzung mit dem Menschen suchen, der sie am besten kennt? Denn Hannah hat etwas getan, das das Leben ihrer Mutter für immer verändert hat… (Quelle: Krüger)



© Coverrecht: FJB
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 21.05.2015
Verlag: FJB
ISBN: 978-3-8414-2170-8
Preis: 14,99€
Seiten: 416
Originaltitel: Inland
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Callie Morgan hat Angst vor dem Wasser. Ihre Mutter ist ertrunken – Unfall oder Selbstmord? Durch eine mysteriöse Krankheit steigt das Wasser auch in ihrer Lunge. Doch als ihr Vater ausgerechnet im feuchtwarmen Florida einen Job annimmt, verschwinden die Symptome. Callie findet Freunde, ein Junge verliebt sich in sie. Aber das schicksalhafte Verhältnis ihrer Familie zum Wasser scheint sie zu verfolgen. (Quelle: FJB)
 


© Coverrecht: FJB
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 21.05.2015
Verlag: FJB
ISBN: 978-3-8414-2108-1
Preis: 16,99€
Seiten: 352
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Lesepobe: Hier

Klappentext:
Ich hasse den Wald. Ich hasse ihn aus tiefstem Herzen. Er tut so, als wäre er mein Zuhause. Aber das ist er nicht. Er ist mein Gefängnis.

Sie können nicht töten – als Anhänger der weißen Magie erschaffen sie nur. Seit Generationen lebt der friedliche Stamm der Leonen gefangen im Wald, gewaltsam unterdrückt vom Stamm der mörderischen Tauren.
Als die 17-jährige Robin auf den jungen Tauren Emilian trifft, ist sie sich sicher, dass er sie töten wird. Doch Robin gelingt es zu fliehen – scheinbar. Erst später wird ihr bewusst: er hat sie laufen lassen. Warum?
Als Robin dann ein Reh mit der bloßen Kraft ihrer Gedanken tötet, ist sie zutiefst erschüttert. Was ist mit ihr?
Robin trägt ein Geheimnis in sich, und es gibt nur einen, der davon weiß – ihr größter Feind.

Wie es dazu gekommen ist? Wie es immer zu so etwas kommt. Die Starken wittern die Macht und bezwingen die Schwachen. Wir, der Stamm der Leonen, sind Anhänger der weißen Magie. Die Magie der Natur. Wir heilen, wir erschaffen, wir tun Gutes.
Die anderen, der Stamm der Tauren, haben sich der schwarzen Magie verschworen. Sie herrschen kaltblütig, sie vernichten, sie töten. Auch uns. Aber das werde ich nicht länger zulassen. (Quelle: FJB)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen