[Rezension] Zuhause selbst gemacht von epipa


© Coverrecht: Edition Michael Fischer
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 06.11.2014
Verlag: Edition Michael Fischer
ISBN: 978-3-86355-223-7
Preis: 24,99€
Seiten:196
Kaufen? Hier

Klappentext:
Schaffen Sie sich ein behagliches Daheim, natürlich und handgemacht! Epipa zeigt Ihnen dafür ?Selbst gemacht!?-Projekte, die Ihr kreatives Zuhause mit Charme und Liebe bereichern werden. Entdecken Sie Handarbeitsanleitungen, Dekorationsideen und Einkoch- und Backrezepte, mit denen Sie Ihre vier Wände zu Wohlfühloase machen können. Das reichhaltige Coffee Table Book lädt mit stimmungsvollen Fotos und herrlichem Landflair zum Schmökern, Träumen und Verschenken ein. Ausführliche Anleitungen und Materiallisten lassen im Handumdrehen liebevolle Dinge entstehen: gestalten Sie eine kuschelige Rotkäppchendecke für die Kleinsten, backen Sie leckere Schokoladen- und Zitronenkuchen oder finden Sie neue Rezepte für das entspannte Picknick im Freien. Und das Beste: Hier ist alles 100% land- und handgemacht! (Quelle: Edition Michael Fischer)

Meine Meinung: 
Generell stehe ich Kreativbüchern sehr positiv gegenüber. Ich liebe es kreativ zu sein und Dinge selbst anzufertigen. Da mir jedoch häufig die zündende Idee fehlt, kommt dieses Buch wie gerufen. Besonders begeistert hat mich zu Beginn die Vielfalt, welche dieses Buch dem Leser anbietet. Egal ob Backen, Stricken, Nähen, Häkeln oder Basteln. Alles ist dabei und jeder sollte seinen Bereich im Buch finden.

Die Aufmachung und das Design gefallen mir sehr gut. Das Cover ist schlicht, aber hübsch und alle Kreativideen sind mit hübschen Bildern versehen, was auf jedem Fall schon mal dem Auge gefällt. Die Texte dazu sind anschaulich und klar beschrieben. Auch der einleitende Text langweilt nicht! Mit kleinen Anekdoten schafft es die Autorin die Texte interessant und lesenswert zu gestalten. Besonders durch das erwähnte schlichte Design und durch die wirklich persönliche Note hebt sich das Buch von anderen aus der gleichen Sparte ab. Die ist heutzutage auch dringend nötig, da Buch- und Bastelläden eine unglaubliche Fülle solcher Bücher anbieten. Auch das Internet stellt durch viele kostenlose Anleitungen eine große Konkurrenz dar.

Trotz der interessanten Aufmachung muss ich gestehen, dass mich einige der Ideen aus dem Buch nicht angesprochen haben. Besonders einige der Häkel-, Strick- bzw.- Nähideen waren für meinen persönlichen Geschmack eher uninteressant. Weiterhin sollte festgehalten werden, dass es Anfänger in diesem Bereich, durch fehlende Einleitung in dieses Thema, schwer haben werden. Dies ist für mich kein Manko, trotz allem sollte dies vor dem Kauf bekannt sein. Besonders gut gefallen mir dagegen die Rezepte. Grade hier haben mir die Bilder das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Was die kleinen Bastelideen betrifft, muss ich sagen, dass ich auch hier nicht wirklich etwas anwenden werde. Hat man bspw. Kinder, kann das jedoch schon wieder ganz anders aussehen.

Zwei Rezepte habe ich dann auch gleich ausprobiert. Die Herstellung funktionierte gut, aber in einem Fall war ich vom Ergebnis nicht überzeugt. Zum einen ist der Kuchen leider nicht aufgegangen, obwohl ich mich extra ans Rezept gehalten habe, und zum anderen war ich vom Geschmack etwas enttäuscht.

Wirklich überrascht hat mich der doch etwas höhere Preis des Buches. Ich kann nur empfehlen zuvor einen Blick in das Buch zu werfen. Auf dieser Grundlage kann jeder entscheiden, ob der Preis für einen persönlich gerechtfertigt ist. Durch die schlichten aber schönen Bilder und durch die Aufmachung im Allgemeinen ist es auf jeden Fall etwas Besonderes.

Vielen Dank an Blogg dein Buch und an Edition Michael Fischer für die Bereitstellung dieses Leseexemplares!

Kommentare:

  1. Ich schleiche auch schon länger um Häkel- und Strickbücher in den Buchhandlungen meines Vertrauens herum. Aber gekauft habe ich noch nie eines, weil die meisten Vorschläge beim Durchblättern immer so langweilig aussehen... Meistens sind es nur ein, zwei die ich gut finde - und dafür dann das ganze Buch zu kaufen sehe ich einfach nicht ein. Finde es sehr schade. Häkeln, Stricken und DIY sind doch so in zur Zeit... warum werden die Bücher dann nicht auch einfach mal ein bisschen moderner...

    LG Cat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Cat :)
      Mit deinem Kommentar sprichst du mir aus der Seele! Ich finde Bücher in denen gefallen mit ein oder zwei Sachen. Dafür kaufe ich mir auber noch lange nicht das Buch... eigentlich sehr schade.
      Liebe Grüße

      Löschen