[Neuerscheinung] Wir wollten nichts. Wir wollten alles von Sanne Munk Jensen & Glenn Ringtved


© Coverrecht: Oetinger
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 20.02.2015
Verlag: Oetinger
ISBN: 978-3-7891-3920-8
Preis: 16,99€
Seiten: 336
Originaltitel: Dig og mig ved daggry
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Lässt nicht los: Liebe, die absoluter nicht sein kann. Zwei Leichen werden aus dem Limfjord gezogen: Liam und Louise. Ihre Hände sind mit Handschellen aneinandergekettet. Alle Indizien weisen auf Selbstmord hin. Louises Eltern zerbrechen fast am Tod ihrer Tochter, doch ihr Vater klammert sich daran, die Wahrheit herauszufinden. Als er Louises Tagebuch findet, eröffnet sich ihm das Leben, das seine Tochter und Liam in den vergangenen Monaten geführt haben.

Ein Roman, der unter die Haut geht: gewaltig und voller Sehnsucht mit einer Heldin voller Hingabe und einem Protagonist voller Widersprüche. In der Tradition der großen skandinavischen Autoren.  (Quelle: Oetinger)

Kommentare:

  1. Ein toller Buchtipp.:) Klingt nach einem sehr spannenden Jugendbuch, das einem unter die Haut gehen könnte. Die Autorin sagt mir bisher noch nichts, aber ich mag skandinavische Autoren. Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend!:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es genauso wie dir. Ich lese auch gerne Bücher von skandinavischen Autoren.
      Bin schon gespannt wie das Buch so ist...
      Liebe Grüße

      Löschen