[Blog-Umbau] Was gibt es Neues?

Da ich aktuell an meiner Masterarbeit schreibe, fehlt mir leider die Zeit mich stärker mit dem Umbau des Blogs zu beschäftigen. Einige Kleinigkeiten sind dann aber doch zusammen gekommen. Damit mein Blog nicht nur weiß und langweilig wirkt habe ich mit Hilfe von Photoshop einen Header entworfen. Bisher hatte ich leider keine Ahnung von Photoshop, weshalb ich mir ein Tutorial über Brushes angeschaut habe. Als Photoshop-Neuling war ich gleich ganz begeistert und musste mein neu erworbenes Wissen ausprobieren. Herausgekommen ist mein neuer Header:

Ich bin mir bewusst, dass dieser für Profis in Sachen Photoshop sicherlich nicht sehr beeindruckend ist, aber ich bin für den Anfang sehr zufrieden. In nächster Zeit werde ich mir sicherlich einige Photoshop-Tutorials zu Gemüt ziehen und den Header an den Seiten erweitern. Als nächstes habe ich diese nervigen Schriftzüge am Ende des Blogs und am Ende eines jeden Posts entfernt. Was ich meine, seht auf dem Bild. Ich habe keine Ahnung wozu das Gut war und habe auch nie drauf geklickt. Also weg damit!

Gestern haben wir dann noch das Datumsformat und die Datumsanzeige geändert! Von langweilig zu interessant. Dafür musste dann auch die linke Sidebar verschwinden, da es sonst zu bunt und unübersichtlich geworden wäre. Die rechte Sidebar wird demnächst dafür aber breiter werden.

Das Letzte was hinzugekommen ist, ist die Slideshow oben rechts. Leider habe ich diese alleine nicht ganz so toll hinbekommen und deswegen geht ein ganz großer Dank an Oliver, der mir die Slideshow nach meinen Wünschen neu gebaut hat. Die Bilder gehen jetzt ruhig ineinander über und es flackert nicht mehr so sehr.
 
Was sagt ihr zu den Veränderungen? Gefallen sie euch?




Kommentare: