[Neu Venedig] Ein kleines Paradies in Berlin

Heute mal eine etwas spätere Meldung von mir. Letztes Wochenende habe ich das gute Wetter genutzt, um Paddeln zu gehen. Dabei habe ich ein wunderschönes Fleckchen Erde in Berlin entdeckt.

Neu Venedig ist ein Naherholungsgebiet in Berlin zwischen Rahnsdorf und Hessenwinkel. Kleine Kanäle verbinden dort den Müggelsee und den Dämeritzsee miteinander. Links und rechts an den Kanälen sind Grundstücke gebaut. Wirklich traumhaft schön ist es dort und ich habe mich ein wenig in die Region verliebt.

Ich habe mich jedoch nicht getraut meine Spiegelreflexkamera mit ins Paddelboot zu nehmen. Da ich aber eine, bis zu 3 Metern Tiefe, wasserdichte Kamera besitze, habe ich diese mitgenommen und ein paar Bilder gemacht. Die Qualität ist nicht ganz so gut, aber dieses traumhafte Fleckchen wollte ich euch nicht vorenthalten.

Die Bilder sind nicht nachbearbeitet, die Farben sind echt. Die Natur dort ist so schön und alles blüht und gedeiht ganz toll. Beim Paddeln habe ich Reiher direkt am Rand stehen sehen und Schmetterlinge unterschiedlichster Arten sind über die Wasseroberfläche geschwirrt. Dieses Gebiet ist definitiv einen Ausflug wert...









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen