[Neuerscheinung]
Das Paradies war meine Hölle von Christina Krüsi
Der Geschmack von Glück von Jennifer E. Smith


© Coverrecht: Droemer/Knaur
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 01.07.2013
Verlag: Droemer/Knaur
ISBN: 978-3-426-78565-2
Preis: 9,99 
Seiten: 296

Klappentext:
Christina Krüsi verbringt die ersten Jahre ihrer Kindheit wie im Paradies. Ihre Eltern sind Missionare mitten im Urwald Boliviens. Doch die Welt verdüstert sich schlagartig, als ihre Familie ins Basiscamp umzieht, wo das Mädchen an geheimen Ritualen teilnehmen muss. Kollegen ihres Vaters bestimmen Christina Krüsi und einige ihrer Mitschüler zu »Auserwählten«, erkennbar an einem Schnitt an der Innenseite des Knies. So wird sie zum Freiwild und über Jahre hinweg missbraucht. Erst als sie erwachsen ist, kann Christina Krüsi die traumatischen Erlebnisse aufarbeiten. Heute setzt sie sich dafür ein, dass ihre Geschichte an die Öffentlichkeit gelangt, um so anderen zu helfen, denen es ähnlich erging.  (Quelle: Droemer/Knaur)

Hier geht's zur Leseprobe...
 

© Coverrecht: Carlsen
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 01.07.2013
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-58304-8
Preis: 17,90€ 
Seiten: 368

Klappentext:
Ein einziger, kleiner Tippfehler und schon landet die Email von Graham Larkin, dem zurzeit am heißesten umschwärmten Teeniestar, in Ellies Postfach - ganz am anderen Ende der USA und in einer vollkommen anderen Welt: ohne Glamour, dafür mit Ferienjob in einer Eisdiele. Dennoch, und ohne, dass der eine irgendetwas vom anderen weiß, entspinnt sich sofort ein wunderbarer, sprühender Dialog zwischen den beiden. Sie können über Gott und die Welt miteinander reden, nur nicht darüber, wer sie in Wirklichkeit sind.
Doch dann schlägt Graham als Drehort für seinen neuesten Film Ellies kleines Küstenstädtchen vor, weil er sie endlich persönlich kennenlernen will. Aber wie macht man das als überall bekannter Filmstar und warum scheut umgekehrt Ellie die Öffentlichkeit so sehr? (Quelle: Carlsen)



Kommentare:

  1. Zu "Der Geschmack von Glück" kann ich nur sagen, dass es nach einer Geschichte vollkommen nach meinem Geschmack klingt. Und das Cover erst ... gefällt mir ungemein. Danke fürs Vorstellen!

    Liebe Stöbergrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Haarfarbe musste ich auch gleich an dich denken :)
      Ja ich finde auch, dass sich dieses Buch ungemein interessant anhört...
      Liebste Grüße

      Löschen