[CD-Tip] Tim Bendzko - Am seidenen Faden

© Coverrecht: Tim Benzko
Heute möchte ich mich ausnahmsweise Mal nicht mit der Bewertung von Büchern, sondern mit der Bewertung einer CD beschäftigen und euch so einen Musik-Tipp geben.

Die CD stammt vom Künstler Tim Bendzko und heißt "Am seidenen Faden". Schon seine letzte CD "Wenn Worte meine Sprache wären" hat mir sehr gut gefallen! Auf seinem neuen Album kann man nun 14 Titeln lauschen, die alle auf ihre Art und Weise besonders sind. Mit seinen einfühlsamen Worten, passender Musik und mit viel Gefühl in der Stimme, erschafft Tim Bendzko seine ganz eigene Welt. 

Nun einen kleinen Einblick zu ein paar Titeln. Schon der erste Song "Ich steh nicht mehr still" versucht dem Hörer etwas ganz Besonderes zu vermitteln: Nicht still stehen, immer weiter gehen und Grenzen überwinden. Auf welche Bereiche im Leben man das bezieht, bleibt jedem Hörer selbst überlassen. Auf jeden Fall ist dieser Song ein toller Auftakt. 
Der zweite Song der CD trägt den gleichen Namen wie das Album und ich finde, dass hier der Text und die Musik besonders toll abgestimmt sind... zumindest für meine Ohren.
Der dritte Titel ist mein Lieblingssong auf diesem Album. Im Refrain von "Ohne zurück zu sehen" merkt man gleich, wie viel Gefühl durch diesen Song transportiert wird. In den Strophen ist das Streichorchester sehr deutlich zu hören, was das Lied für mich auch so besonders macht. 
Die Songs Nummer fünf und Nummer acht transportieren eine ganz eigene Stimmung. Immer schwankt man beim Hören zwischen Trauer und Hoffnung oder zwischen Schwarz und Weiß. 
Auch die kommenden Lieder sind unglaublich einfühlsam gesungen und berühren mich beim Hören immer wieder auf ihre eigene Art und Weise!

Insgesamt ist das Album wirklich toll und für mich einzigartig. Es sind so viele Gefühle darin vertreten und durch das Streichorchester oder das Klavier im Hintergrund, werden die Botschaften noch besser vermittelt. 

Die Stimme von Tim Bendzko kann Gefühle, auf eine ganz eigene Art, sehr gut vermitteln. Mir ist das Album jeden Euro wert und wer solche Musik mag, dem kann ich das Album nur empfehlen!




Kommentare:

  1. Wow, wie wunderbar filigran du deine Eindrücke vermittelst und transportierst, ist großartig. DU bist ein HELD!

    Musikalische Grüße von mir

    P.S.: Ich liebe dieses Album, aber das muss ich, glaub ich, nicht noch einmal betonen, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass dir meine CD-Rezi so gut gefällt, wo du doch so lange drauf gewartet hast ;)
      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Schöne Rezi :) nur ein kleiner Fehler ist dir im Titel des Blogeintrags unterlaufen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey...
      Erst mal: schön, dass dir die Rezi gefällt.
      Danke, dass du mich auf den Fehler aufmerksam gemacht hast! Ich hasse es, wenn so was passiert ;)

      Liebe Grüße

      Löschen