[Island] Island ruft!

Heute ist der Tag! In etwa 14 Stunden werde ich in Berlin abheben, um dann 00:20 Uhr (isländische Zeit) in Island zu landen. Ich bin schon ganz hibbelig und kann es kaum erwarten endlich wieder isländischen Boden zu betreten...

Am Flughafen holen wir gleich das Auto von der Vermietung, damit wir unabhängig unseren Weg gehen können. Die ersten vier Nächte werden wir in der Nähe von Reykjavik verbringen. Nachdem wir uns ausgeschlafen haben, werden wir Reykjavik unsicher machen. Am Sonntag fahren wir die "Golden Circle" Tour ab. Informationen zu Þingvellir, Gullfoss und Geysir habe ich euch in letzter Zeit schon gegeben. 
Montag werden wir voraussichtlich einige Attraktionen auf der Halbinsel Reykjanes abfahren. Heiße Quellen, Seen und Leuchttürme stehen auf dem Programm. Was natürlich nicht fehlen darf, sind ein paar Stunden in der Blue Lagoon. 

Dienstag machen wir uns dann auf den Weg in den Süden von Island. Dort werden wir drei Tage und drei Nächte verbringen, bevor wir am Freitag wieder zurück nach Reykjavik fahren. Der Süden ist sehr vielfältig und so erwarten uns dort viele unterschiedliche Sehenswürdigkeiten. Unmengen an Wasserfällen, Gletscher, Vulkane, Seen, Naturparks und Hot Pots werden wir besichtigen können. Auf die Unterkünfte in dieser Region bin ich besonders gespannt. Es war schwer diese einzuschätzen und jetzt bin ich einfach auf das Ergebnis meiner Suche gespannt.

Der letzte Tag, an dem wir etwas unternehmen können ist der Samstag. Geplant ist es die Halbinsel Snæfellsnes zu besichtigen. Diese liegt nördlich von Reykjavik und lässt sich gut erreichen. Die Umrundung ist an einem Tag problemlos möglich, perfekt wäre es aber dort zwei Tage zu verbringen. Da uns dazu leider die Zeit fehlt, werden wir das Programm dort ein wenig abkürzen. 

Ob das Wetter uns irgendwann einen Strich durch die Rechnung machen wird ist nicht sicher. Auf der Seite vedur.is ist zwar eine hervorragende Wetterkarte von Island mit einigen Tagen Vorausschau zu finden, aber leider ändert sich diese Vorhersage täglich! Das Wetter in Island ist wirklich schwer vorher zu sagen und wir werden uns in diesem Punkt wahrscheinlich überraschen lassen müssen. Bisher sieht es nach einigem an Regen und Schnee aus...aber wie heißt es so schön?

Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung.

Mit diesem Motto im Kopf mache ich mich bald auf den Weg. Ich werde mich definitiv vor Ort melden. Ob ich jeden Abend Internet habe kann ich nicht sagen...also lasst euch überraschen! 


Kommentare:

  1. Oh WOW!
    Wie toll! Ich bin ganz neidisch!

    Dann wünsche ich dir schon mal eine ganz schöne Reise, aber nachdem was man hier lesen kann wird es das sowieso ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie lieb! Danke für deinen Kommentar! Ich denke auch, dass es toll wird.

      Ich will euch gar nicht neidisch machen...ich möchte euch dieses tolle Land einfach zeigen. Leider wird es oft mit Kälte und Dunkelheit gleichgesetzt. Dass es viel mehr ist als das erkennt man nur, wenn man einmal dort war! Und ich hoffe, dass ihr später auch einmal dieses tolle Land bereist!

      Liebe Grüße!

      Löschen