[Island] Erdbeben & Winterwelt

Heute möchte ich euch ein paar aktuelle Informationen zu Island geben. Wer die seismischen Aktivitäten auf Island beobachtet wird festgestellt habe, dass dort ganz schön was los ist an diesen Tagen!

Kurz vor Ostern bebte es unter dem Vulkan Hekla einige Male stark, so dass von den Behörden Warnstufe Gelb (unterste Warnstufe) ausgerufen wurde. Bei Hekla weiß man nie genau, wann er ausbricht. Warnungen, in diesem Falle Erdbeben, gibt es nur etwa eine Stunde vor Beginn des Ausbruchs. Sicher ist aber, dass Hekla schon längst überfällig ist...
Aktuell mach ein Gebiet nördlich von Island Schlagzeilen. In den letzten zwei Tagen bebte es dort gewaltig. Insgesamt wurde jetzt etwa 800 Erdbeben gemessen, wovon das kräftigste Erdbeben die Stärke 5,4 aufwies. Die Beben waren deutlich in den nördlich gelegenen Orten wie Húsavík und Akrureyri zu spüren. An dieser Stelle trennen sich die Eurasische und die Nordamerikanische Platte voneinander. Momentan beruhigt sich die Situation etwas, aber es kann davon ausgegangen werden, dass weitere Beben folgen.

Quelle: Icelandic Met Office (vedur.is)



Weiterhin möchte ich euch ein tolles Video ans Herz legen. Es zeigt recht aktuelle Eindrücke aus Island. Ich finde es sehr gelungen und auch die Musik dazu gefällt mir sehr gut! Klickt hier und ihr gelangt direkt zum Video!



Kommentare:

  1. Ich sehe, du bist ganz in DEINEM Element. Hervorragend!

    Reiselustige Grüße von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja...das kann man wohl sagen!
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Bin auch mal gespannt was da in nächster Zeit so passiert. Wäre ja mal wieder Zeit für einen Vulkanausbruch ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja...bitte jetzt nicht grade. Fliege nächsten Freitag für zehn Tage nach Island. Wäre klasse wenn es solange noch ruhig bleiben könnte ;)
      Aber irgendwie ist es schon auffällig...es rattert an allen Ecken und Enden...
      Liebe Grüße

      Löschen