~Neuzugänge~
Thalia Part II

Wie versprochen hier nun weitere Bücher, welche ich durch meine Arbeit bei Thalia kostenfrei ergattern konnte! Noch mal vielen lieben Dank dafür...

Eindeutig Liebe von Jessica Thompson
Als Sienna den gutaussehenden Nick kennen lernt hat sie Angst sich in ihn zu verlieben. Er scheint es nicht ernst zu meinen und es wäre Niemand da, der Sienna auffangen könnte. Außerdem kommt noch hinzu, dass sie eine Menge Geheimnisse zu hüten hat. Wie könnte es jedoch anders sein? Von Beginn an sind beide in einander verliebt...was passiert? Sie werden beste Freunde!
 
Und alle so yeah von Rebecca Martin
Elina ist 19 Jahre alt, hat kurz zuvor ihr Abitur gemacht und viel Geld mit ihrem ersten Roman verdient. Sie hat jedoch keine Ahnung, was sie mit ihrem weiteren Leben anfangen soll. Es gibt niemanden mehr, der ihr wirklich etwas sagen kann und so probiert sie alles aus und lässt sich treiben. Von Berlin, über Heidelberg, bis in die Schweiz. Ob Kokain oder Gin ist ihr egal! Ob Elina ihr Leben in den Griff bekommt?

Ambra von Sabrina Janesch
Kinga ist eine junge Frau, welche ihren Vater verloren hat. Von ihm hat sie ein Haus geerbt, in welches sie sich im Herbst zurück zieht. Dort trifft sie auch ihre polnische Verwandtschaft, welche sich trotz aller Probleme mit dem neuen Familienzuwachs arrangiert. Auch eine Kette hat Kinga von ihrem Vater geerbt. Eine Kette mit einem Bernsteinanhänger, in welchem eine Spinne eingeschlossen ist. Das dieser Anhänger ihr hellseherische Fähigkeiten verleiht, ahnt die junge Frau anfangs nur, bis zwei Morde geschehen und sie in Verdacht gerät die Kräfte missbraucht zu haben.

Ich fürchte mich nicht von Tahereh H. Mafi
Juliette war ihr ganzes Leben lang allein. Eine Ausgestoßene, die lange Zeit weggesperrt wurde, da ihre Berührungen tödlich sind. Als ein beinahe besiegter Machthaber sich ihrer als Waffe bedienen will, weigert sich Juliette und beschließt gegen die zu kämpfen, die sie eingesperrt haben. Immer an ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt.

An und für dich von Ella Griffin
Saffy und Greg sind schon seit vielen Jahren zusammen und sind nun an einem Punkt angelangt, an dem sie sich fragen, ob ihre Liebe noch einen Sinn hat. Beide jagen ihren ganz persönlichen Träumen hinterher. Ihre Freunde, die nur wenig Geld haben und in einer kleinen Wohnung wohnen, sind dagegen vollkommen glücklich. 


P.S.: Das ist noch lange nicht alles!



Kommentare:

  1. Hübsche Ausbeute (Teil 2)! "Ich fürchte mich nicht" wartet bei mir auch noch drauf, gelesen zu werden.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen